Hochschulkarte

International Tourism Management

Fachhochschule Westküste Fachhochschule Westküste Fachhochschule Westküste (Foto: Fachhochschule Westküste)

International Tourism Management, Master of Arts

Studienort, Standort
Heide
Abschluss
Master of Arts
Abschlussgrad
Master of Arts
Zielgruppe
Absolventen eines ersten berufsqualifizierenden Studienabschlusses im Bereich Tourismusmanagement oder eines artverwandten Faches, wie z.B. Wirtschaftswissenschaften, Raumwissenschaften oder Kulturwissenschaften.
Regelstudienzeit
4 Semester
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Sprachen
Englisch
Weitere Informationen
Anmerkungen zum Studiengang
Zum Wintersemester startet der Studiengang auf deutsch und zum Sommersemester auf englisch. Für ein Studienbeginn zum Sommersemester ist der Nachweis über ausreichenden Englischkenntnisse erforderlich.

Was ist "International Tourism Management"?

Internationales Tourismusmanagement ist ein Studiengang, dessen inhaltliche Schwerpunkte aus betriebswirtschaftlichen Grundlagen mit Tourismusbezug, interkultureller und sozialer Kompetenz sowie auch Fach- und Führungskompetenz bestehen.

Tourismusmanagement bezeichnet die Führungsaufgaben in betriebs-, verbands- und gebietskörperschaftlichen Organisationen, die Leistungen für potenzielle Nachfrager von touristischen Leistungen vermarkten.

Nach der Definition von Ulrich wird als Management die Gestaltung und Lenkung zweckorientierter sozialer Systeme verstanden. Auch der Tourismus kann als ein solches System verstanden werden, das mit marktlichen und gesellschaftlichen Teilöffentlichkeiten in engen wechselseitigen Austauschbeziehungen steht. So gehen beispielsweise von der Umwelt Einflüsse auf das touristische System aus, wie die Veränderung der Werthaltungen der Bevölkerung, durch die das Verhalten der Touristen maßgeblich geprägt wird.

Das Tourismusmanagement ist unter anderem verantwortlich für

- die Verbesserung der Konzepte und Geschäftsmodelle
- die Entwicklung neuer Ertragsmodelle und die Ertragssteuerung
- die Einbeziehung neuer Kommunikationsmittel/-wege in das Unternehmen
- die Entwicklung neuer Produkte/Produktdifferenzierung
- Strategien für die Bearbeitung neuer Märkte

Die Besonderheit am Tourismusmanagement ist, dass es aus drei verschiedenen "Lehren" besteht. Das Tourismusmanagement muss nämlich die allgemeine Betriebswirtschaftslehre, allgemeine Managementlehre und die Tourismuslehre miteinander vereinen, um erfolgreich zu sein. Jedoch können fast alle Konzepte der allgemeinen Managementlehre auf den Tourismus übertragen werden. So ist das Tourismusmanagement eine spezielle Managementlehre, die sich mit den Besonderheiten der einzelnen Tourismusbetriebe sowie der Führung dieser Betriebe beschäftigt.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Hotel, Gastronomie, Tourismus
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Zum Master-Studium wird zugelassen, wer den Grad des "Bachelor of Arts" mit der Studienfachbezeichnung "International Tourism Management" an der Fachhochschule Westküste mit der Gesamtnote 2,5 oder besser erworben hat. Zum Master-Studium wird zugelassen, wer den Grad Bachelor oder Diplom in artverwandten Fächern (Ökonomie, Ökologie, Raumwissenschaften, Geschichte, Kommunikations-/ Medienwissenschaften, Psychologie, Soziologie, Methodologie/Statistik, Kulturwissenschaften) an einer Fachhochschule, Universität oder gleichgestellten Hochschule im Geltungsbereich des Hochschulrahmengesetzes mit der Gesamtnote von 2,5 oder besser erworben hat. Dabei sind mindestens 20 Leistungspunkte bzw. ein entsprechender Anteil an Semesterwochenstunden in tourismuswissenschaftlichen Veranstaltungen oder mindestens 10 Leistungspunkte bzw. ein entsprechender Anteil an Semesterwochenstunden in tourismuswissenschaftlichen Veranstaltungen und mindestens 10 Leistungspunkte bzw. ein entsprechender Anteil an Semesterwochenstunden in BWL oder VWL nachzuweisen. Tourismuswissenschaftliche Veranstaltungen sind solche, die in den Modulen des Bachelor- Studiengangs International Tourism Management abgebildet sind. Durch Praktika erworbene ECTS finden keine Berücksichtigung. Bewerber, die kein abgeschlossenes tourismuswissenschaftliches oder betriebswirtschaftliches Studium nachweisen können, müssen im 1. Semester einen Einführungskurs ?Brückenkurs Tourismus? bzw. einen Einführungskurs ?Brückenkurs Betriebswirtschaftslehre? belegen und darin eine Prüfungsleistung erbringen. Zulassung und Einschreibung erfolgen in diesem Fall unter Vorbehalt. Zur Zulassung muss ein Nachweis für die fremdsprachliche Befähigung (Englisch) durch geeignete Tests (z.B. ein TOEFL, Test of English as a Foreign Language; oder IELTS, International English Language Testing System) auf dem Niveau B2 des Common European Framework of Reference for Languages (CEFR) erbracht werden.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studienbeitrag

Studienbeiträge
Anmerkung zum Studienbeitrag
Der Studienbeitrag setzt sich aus dem Beitrag für das Studentenwerk Schleswig-Holstein und den Beitrag für den Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) zusammen.

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
05.10.2020 - 22.01.2021
Homepage: http://www.fh-westkueste.de/studierende/termine/
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
30.04.2020 - 15.07.2020
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
30.04.2020 - 15.07.2020
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
30.04.2020 - 15.07.2020
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
30.04.2020 - 15.07.2020
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

ITM-Office
Hausanschrift
Fritz-Thiedemann-Ring 20, 25746 Heide
Telefon
0481 / 8555-579
Telefax
0481 / 8555-501
Internetseite
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Telefon
/
Telefax
/
E-Mail
Studienberatung
Hausanschrift
Fritz-Thiedemann-Ring 20, 25746 Heide
Telefon
0481 / 8555-141
Telefax
0481 / 8555-555
Leiter
Ansprechpartner
Frau Sandra Klatte
Telefon
0481 / 8555-141
Telefax
0481 / 8555-555

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung