Migration ist heutzutage in aller Munde, insbesondere die mit der Flüchtlingskrise verbundenen Probleme. Dabei sind Migrationsprozesse sehr vielschichtig und bringen durchaus auch Chancen für die Gesellschaft mit.

An der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) können Sie Migration und Diversität als Ein-Fach-Masterstudiengang belegen und praxisorientierte Kenntnisse über Ausmaß, Chancen und Probleme von Migrationsprozessen und gesellschaftliche Diversität erwerben. Ein besonderer Schwerpunkt Ihrer Studien ist der Situation in Deutschland gewidmet. Dabei betrachten Sie sowohl die gesamtgesellschaftliche Ebene als auch Institutionen wie Schulen, Verbände und NGOs sowie die Perspektiven einzelner Migrantinnen und Migranten.

Damit Sie sich in Menschen mit Migrationshintergrund hineinfühlen, auf kulturelle und religiöse Identitäten eingehen und mit Originalquellen arbeiten können, sind Fremdsprachenkenntnisse in Polnisch, Russisch, Tschechisch, Türkisch, Persisch oder Arabisch eine wichtige Voraussetzung für Ihr Studium. Diese bringen Sie bestenfalls mit Studienbeginn mit oder erwerben diese im Verlauf Ihrer Zeit an der Universität Kiel.

Entsprechend Ihrer sprachlichen Schwerpunktsetzung wählen Sie Ihren kulturwissenschaftlichen Fokus in der Islamwissenschaft oder in der Slavistik bzw. Osteuropäischen Geschichte. Zusammen mit Lehreinheiten aus der Sozialpsychologie, Soziologie und Pädagogik bietet Ihnen der Studiengang Migration und Diversität an der CAU eine besonders fachübergreifende Ausbildung und eine Verzahnung sozial- und kulturwissenschaftlicher Ansätze.

Rechtliche und politische Aspekte von Migration und Integration stehen dabei ebenso auf Ihrem Lehrplan wie soziologische Gender-, Rassismus- und Diversity-Studien. Auch fundierte Kenntnisse zu Sprachwandel und Spracherwerb werden Ihnen vermittelt.

Damit Sie sich optimal am Arbeitsmarkt durchsetzen können, absolvieren Sie während Ihres Studiums 420 Stunden Praktikum. Zudem ermutigt Sie die Philosophische Fakultät zu ehrenamtlichen Tätigkeiten.

Mit Abschluss Ihres Studiums sind Sie für Tätigkeiten in Bildungseinrichtungen, in der Sozialen Arbeit, im Personalmanagement oder nationalen und internationalen Organisationen qualifiziert, die sich mit Migrations- und Diversitätsfragen beschäftigen. Der Masterstudiengang bereitet Sie auch auf eine wissenschaftliche Karriere im Bereich Migrations- und Diversitätsforschung vor.

Quelle: Christian-Albrechts-Universität zu Kiel vom 18.11.2018

  • Studienfeld(er)
    Soziologie, Sozialwissenschaft
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    nur Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Einschlägiger Bachelorabschluss oder ein gleichwertiger Abschluss. Weitere Anforderungen sind in der Prüfungsordnung/Studienqualifikationssatzung festgelegt.
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Zugangsbedingungen
  • Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
  • Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
Zugangsbedingungen
Zu den genauen Voraussetzungen erkundigen Sie sich bitte vorab auf der unten genannten Internetseite.
Internetseite
weitere Informationen zu "Studieren ohne Abitur"
  • Vorlesungszeit
    02.11.2020 - 26.02.2021
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    02.07.2020 - 20.08.2020
  • Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
    01.09.2020 - 15.10.2020
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    02.07.2020 - 20.08.2020
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    02.07.2020 - 20.08.2020
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 17.04.2021
Björn Bartel
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad