Logo

Sozialwissenschaften (Euromasters), Master

  • Hochschule: Humboldt-Universität zu Berlin
  • Studienort, Standort: Berlin
  • Abschluss: Master, Master of Arts
  • Zielgruppe: Studierende, die sich auf eine Karriere in der Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Diplomatie vorbereiten wollen, die sich für die "Politics, Policy and Society" der einzelnen europäischen Länder und der Politik der Europäischen Union interessieren.
  • Semesterstart: Start: Wintersemester Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Vollzeitstudium; Internationaler Studiengang
  • Hauptunterrichtssprache: Englisch
  • Weitere Sprachen: Deutsch; Französisch
  • Weitere Informationen: Humboldt-Universität zu Berlin

Sozialwissenschaften (Euromasters), Master

Logo

  • Hochschule: Humboldt-Universität zu Berlin
  • Studienort, Standort: Berlin
  • Abschluss: Master, Master of Arts
  • Zielgruppe: Studierende, die sich auf eine Karriere in der Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Diplomatie vorbereiten wollen, die sich für die "Politics, Policy and Society" der einzelnen europäischen Länder und der Politik der Europäischen Union interessieren.
  • Semesterstart: Start: Wintersemester Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Vollzeitstudium; Internationaler Studiengang
  • Hauptunterrichtssprache: Englisch
  • Weitere Sprachen: Deutsch; Französisch
  • Weitere Informationen: Humboldt-Universität zu Berlin

Die Sozialwissenschaften (oft auch als Gesellschaftswissenschaften bezeichnet) umfassen jene Wissenschaften, die Phänomene des gesellschaftlichen Zusammenlebens der Menschen theoriegeleitet oder empirisch untersuchen.

In den Sozialwissenschaften werden Strukturen und Funktionen sozialer Verflechtungszusammenhänge von Institutionen und Systemen und auch deren Wechselwirkung mit Handlungs- und Verhaltensprozessen der einzelnen Individuen (Akteure) analysiert.

Vereinzelt werden im deutschsprachigen Raum auch Studiengänge unter der Sammelbezeichnung Sozialwissenschaft oder Sozialwissenschaften angeboten, wie etwa an der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin, der Universität Bielefeld, der Universität Trier, der Ruhr-Universität Bochum, der Universität Stuttgart, der Universität Augsburg, der Justus-Liebig-Universität Gießen, der Universität Mannheim, der Universität Düsseldorf und der Universität der Bundeswehr München. Diese Studiengänge ähneln zumeist soziologischen, politikwissenschaftlichen und/oder wirtschaftswissenschaftlichen Fachstudiengängen, betonen aber durch die Bezeichnung ihre interdisziplinäre Ausrichtung. Sie sind oft durch eine vertiefte empirische und statistische Methodenausbildung gekennzeichnet. Seit Anfang der 1980er Jahre gibt es an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg einen Diplom-Studiengang Sozialwissenschaften, bestehend aus den Einzeldisziplinen Politikwissenschaft, Soziologie, Ökonomie, Öffentliches Recht, Statistik und empirischer Sozialforschung. An der Georg-August-Universität Göttingen gibt es seit dem Wintersemester 2011/12 einen Bachelorstudiengang Sozialwissenschaften, der sich von den oben genannten unterscheidet. Dort können in einer breiten Ausbildung alle Fächer der Fakultät (Erziehungswissenschaft, Ethnologie, Geschlechterforschung, Indienstudien, Politikwissenschaft, Soziologie, Sportwissenschaften) sowie Wirtschafts- und/oder Rechtswissenschaften frei gewählt werden. An der Universität Rostock gibt es den Bachelorstudiengang Sozialwissenschaften mit den Schwerpunkten Soziologie, Demografie und Volkswirtschaftslehre, von denen man zwei belegen muss. Im Wahlpflichtbereich können einige Module in Politikwissenschaft belegt werden.[

Quelle: Wikipedia

  • Studienfeld(er)
    Politikwissenschaft
  • Schwerpunkt(e)
    politische Beziehungen innerhalb der EU in vergleichender Perspektive; politische Beziehungen zwischen der EU und den USA; soziale Entwicklungen im europäischen Raum; spezifisches Wissen über bedeutende Ereignisse im europäischen Raum
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    nur Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Hochschulabschluss in einem geistes- o. sozialwiss. Fach, sehr gute Kenntnisse in Englisch und je nach Studienort einer zweiten oder dritten Programmsprache (Deutsch, Französisch).
Internationaler Doppelabschluss möglich
Ja
Partnerhochschule, Staat, Abschlussgrad
  • Univerzita Karlova v Praze, Tschechische Republik, Joint Degree, Master of Arts
  • Università degli Studi di Siena, Italienische Republik, Joint Degree, Master of Arts
  • Institut d'Ètudes Politiques des Paris-Sciences PO, Französische Republik, Joint Degree, Master of Arts
  • University of Washington, Vereinigte Staaten von Amerika, Joint Degree, Master of Arts
  • University of Bath, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland, Joint Degree Master of Arts
  • Vorlesungszeit
    18.10.2021 - 19.02.2022
    Akademische Ferien: 20.12.2021-01.01.2022
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    01.06.2021 - 15.07.2021
  • Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
    01.06.2021 - 31.08.2021
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    01.06.2021 - 15.07.2021
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    01.06.2021 - 15.07.2021
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 27.03.2021
Lutz Matuschke
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad