Dass Informatik und Frauen hervorragend zusammenpassen, bewies vor mehr als 150 Jahren schon die erste Programmiererin der Geschichte: Ada Lovelace (1815–1852). Sie charakterisierte das Programmieren noch in höchst femininer Diktion als das "Weben von algebraischen Mustern". Im Frauenstudiengang „Informatik und Wirtschaft“ (FIW) geht es heute moderner zu. Lerngebiete des sechssemestrigen Studiums sind die Konzeption und Realisierung von IT-Systemen, die Verbesserung und Entwicklung von Arbeitsprozessen und Datenbanksystemen sowie die kreative Erarbeitung von Softwarelösungen für kleine und große Unternehmen, Verbände sowie die öffentliche Verwaltung. Vermittelt werden sowohl grundlegendes Informatikwissen als auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse, die Ihnen bei der Umsetzung von IT-Lösungen zugutekommen.

Der Frauenstudiengang „Informatik und Wirtschaft“ setzt auf die neueste Didaktik, sprich: innovative Lern- und Lehrmethoden, beispielsweise praxisnahe Projektarbeit, Hackathons und Lernteamcoaching sowie E-Learning und Kompaktkurse. Wer Kinder hat bzw. im Studium welche bekommen möchte oder zu Hause pflegebedürftige Angehörige versorgen muss, wird von dem flexiblen Studienangebot profitieren. Viele Lehrinhalte können standortunabhängig auf dem eigenen Computer erarbeitet werden und die notwendigen Präsenzzeiten liegen im Bedarfsfall zwischen 9:00 - 16:00. So können Sie selbst bestimmen, wann Sie lernen. Die HTW Berlin verfügt zudem über eine eigene Kindertagesstätteund bietet eine kostenfreie Notfallbetreuung an. Dieses Studienprofil überzeugte sowohl national als auch international.

Quelle: Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin vom 25.07.2019

  • Studienfeld(er)
    Wirtschaftsinformatik
  • Zulassungsmodus
    Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
  • Studienbeginn
    nur Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Fachhochschulreife bzw. Abitur oder Studienberechtigung gemäß § 11 BerlHG
Zugangsbedingungen
  • Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
  • Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
  • Vorlesungszeit
    02.10.2020 - 13.02.2021
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    01.07.2020 - 20.08.2020
  • Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
    01.07.2020 - 20.08.2020
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    01.07.2020 - 20.08.2020
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    01.07.2020 - 20.08.2020
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 28.08.2021
Deniz Kumcu
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad