Unter Verpackungstechnik versteht man Vorgehensweisen, um Produkte als Packgut mittels Verpackung transportfähig zu machen.

Dabei ist folgender Grundsatz für Verpackungen gültig: „Soviel Verpackung wie nötig, so wenig Verpackung wie möglich“. Das Produkt muss also gegen alle erdenklichen Transportbelastungen ausreichend geschützt werden. Hierzu steht im Widerspruch, dass eine Verpackung keine Wertschöpfung für den Produkthersteller hat, folglich muss eine Verpackung möglichst billig sein.

Der Verpackungsvorgang findet manuell, halbautomatisch oder vollautomatisch statt. Das entsprechende Packgut ist dabei ausschlaggebend, welches Prinzip angewendet wird. Der vollautomatische Verpackungsvorgang erfolgt mittels Verpackungsmaschinen, welche nach den Prinzipien Formen, Füllen, Verschließen und Einschlagen arbeiten.

Außerdem sind die Verpackungskennzeichnung sowie allgemein die Transporttechnik und Logistik von Packgut weitere Bereiche der Verpackungstechnik.

Quelle: Wikipedia

  • Studienfeld(er)
    Verpackungstechnik
Zugangsbedingungen
  • Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
  • Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
  • Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung ohne fachlicher Nähe zum Studienfach
    • in Verbindung mit dem Erwerb der fachgebundenen Hochschulzugangsberechtigung durch Prüfung
Zugangsbedingungen
Vorbereitende Kursangebote
Ja
Brückenkurse in Mathematik, Physik, Chemie und Informatik www.beuth-hochschule.de/brueckenkurse
Internetseite
weitere Informationen zu "Studieren ohne Abitur"
  • Vorlesungszeit
    01.04.2019 - 13.07.2019
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    15.10.2018 - 15.10.2018
  • Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
    15.10.2018 - 15.10.2018
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    15.10.2018 - 15.10.2018
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    15.10.2018 - 15.10.2018
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 17.04.2021
Monika Sigmund
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad