Das Tätigkeitsgebiet der medizinischen Diagnostik hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt und gewandelt. Hoch qualifizierte Fachkräfte in medizinisch-technischen Berufen werden stärker denn je gebraucht. Als Reaktion auf diese Veränderungsprozesse bietet die IB Hochschule – als eine der ersten Hochschulen bundesweit – den akkreditierten Studiengang Medizinische Radiologie-Technologie an.

Das Arbeitsfeld eines Medizinischen Radiologie-Technologen (m/w) erfordert vorrangig ein hohes physikalisch-technisches und medizinisches Verständnis sowie ein analytisches Denkvermögen. Im ausbildungs- bzw. berufsbegleitenden Studium werden technische, medizinische und ökonomische Aspekte miteinander verknüpft und untersucht. Neben einer wissenschaftlich fundierten Arbeitsweise und kritischen Analysefähigkeiten eignen Sie sich im Laufe des Studiums ein umfangreiches diagnostisches und medizintherapeutisches Know-how an.

Quelle: IB Hochschule vom 18.11.2018

  • Studienfeld(er)
    Gesundheitswissenschaft; Medizintechnik
  • Schwerpunkt(e)
    Betriebswirtschaft, Qualitätsmanagement, Recht; Current Issues in der Radiologie; Interdependenzen Gesundheits- und Wirtschaftssystem; Medizinische Physik und Strahlenbiologie; Nuklearmedizinische Bildgebung und Therapie; Röntgen- und Schnittbildanatomie/-pathologie; Spezialtechniken in der Radioonkologie; Strahlenschutz und Dosimetrie; Wissenschaftliches Arbeiten, Statistik
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    Sommer- und Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    1. Hochschulzugangsberechtigung (allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife, oder eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem dem angestrebten Studiengang fachlich ähnlichen Beruf und drei Jahre entsprechende Berufserfahrung) 2. erfolgreiches Aufnahmegespräch Zudem benötigen Sie... im ausbildungsbegleitenden Studienmodus: - ein ärztliches Attest über die gesundheitliche Eignung für den jeweiligen Beruf - ein polizeiliches Führungszeugnis - den Nachweis einer mit dem Studium beginnenden Ausbildung zum Medizinisch-technischen Radiologieassistenten (MTRA) im berufsbegleitenden Studienmodus: - erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Medizinisch-technischen Radiologieassistenten (MTRA)
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Zugangsbedingungen
  • Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
    • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 17.04.2021
Franziska Herschelmann
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad