#uni_logo#

Wirtschaftspsychologie - Personal- und Organisationsentwicklung, Master of Science

  • Hochschule:
  • Studienort, Standort: Hamburg
  • Abschluss: Master of Science, Master of Science
  • Zielgruppe: Absolventinnen und Absolventen psychologischer oder betriebswirtschaftlicher Bachelorstudiengänge mit Interesse an der Entwicklungsarbeit mit Persönlichkeiten in Unternehmen sowie Wirtschaftspsychologen mit Vertiefungswunsch Coaching und Beratung.
  • Semesterstart: Start: SommersemesterStart: Wintersemester Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Vollzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Weitere Informationen: BSP Business School Berlin Potsdam – Campus Hamburg

Wirtschaftspsychologie - Personal- und Organisationsentwicklung, Master of Science

#uni_logo2#

  • Hochschule:
  • Studienort, Standort: Hamburg
  • Abschluss: Master of Science, Master of Science
  • Zielgruppe: Absolventinnen und Absolventen psychologischer oder betriebswirtschaftlicher Bachelorstudiengänge mit Interesse an der Entwicklungsarbeit mit Persönlichkeiten in Unternehmen sowie Wirtschaftspsychologen mit Vertiefungswunsch Coaching und Beratung.
  • Semesterstart: Start: SommersemesterStart: Wintersemester Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Vollzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Weitere Informationen: BSP Business School Berlin Potsdam – Campus Hamburg

Das Gebiet der Wirtschaftspsychologie (in einigen Kontexten auch Berufspsychologie oder Industriepsychologie genannt; engl. economic psychology, business psychology, Industrial and Organizational Psychology oder im britischen Raum occupational psychology) beschäftigt sich mit dem subjektiven Erleben und dem Verhalten von Menschen im ökonomischen Umfeld sowie den sozialen Zusammenhängen. Eine andere Definition zielt darauf, dass sie jenen Bereich der Psychologie wirtschaftlicher Sachverhalte umfasst, die sich nicht mit der Produktionsseite (Arbeits- und Organisationspsychologie), sondern mit der Konsumtionsseite befassen.

Quelle: Wikipedia

  • Studienfeld(er)
    Psychologie
  • Schwerpunkt(e)
    Beratungspsychologie für Wirtschaftspsychologen; Organisationsentwicklung; Personalentwicklung; Psychologische Grundlagen für Volks- und Betriebswirte; Systemische Beratung und Reflexion; Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen für Psychologen
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    Sommer- und Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    - einschlägiger berufsqualifizierender Hochschulabschluss gemäß § 10 BerlHG - abgeschlossenes psychologisches Bachelorstudium oder Bachelorabschluss mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt und Praxiserfahrungen im Bereich Personal/Organisation - Bei ausländischen Studienbewerbern ein Bildungsnachweis gemäß § 11 BerlHG
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Studienbeiträge
590.00 EUR / Monat
weitere Informationen zum Studienbeitrag
Anmerkung zum Studienbeitrag
Die Studiengebühren für den Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie M.Sc. betragen 14.160 Euro, zu zahlen in 24 gleichbleibenden monatlichen Teilbeträgen von 590 Euro im Vollzeitmodell. Es wird bei Neueinschreibung eine einmalige Einschreibegebühr von 100 Euro erhoben. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für die Studienfi nanzierung, z.B. BAföG, KfW Studienkredit (eltern- und studienfachunabhängig ohne Sicherheiten), Begabtenförderung, Studienkredit von Banken, Studenten-Bildungsfonds und Stipendien.
  • Vorlesungszeit
    bei Hochschule erfragen
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand:

Ad