Hochschulkarte

Gesundheits- und Pflegepädagogik

MSH Medical School Hamburg obs/MSH Medical School Hamburg/Parham Khorrami MSH Medical School Hamburg (Foto: obs/MSH Medical School Hamburg/Parham Khorrami)

Gesundheits- und Pflegepädagogik, Master

Studienort, Standort
Hamburg
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Arts
Lehramt für
Lehramt für die beruflichen Fächer der Sekundarstufe II
Zielgruppe
Der Masterstudiengang Gesundheits- und Pflegepädagogik richtet sich an die Zielgruppe der Bachelorabsolventen, die fachlich einschlägige Studienprogramme aus dem Bereich Therapie-, Gesundheits-, Pflegewissenschaften respektive ?pädagogik absolviert haben. Mit dem Masterstudiengang Gesundheits- und Pflegepädagogik ist beabsichtigt, den Absolventen erweiterte Kompetenzen für die Ausübung einer Lehr- und/oder Schulleitertätigkeit an Schulen des Gesundheitswesens zu vermitteln. Angesprochen werden sollen sowohl Bachelorabsolventen, die noch nicht über einschlägige Lehrerfahrungen verfügen, als auch Bachelorabsolventen, die bereits an Schulen des Gesundheitswesens Unterrichts- und/oder Leitungstätigkeiten ausüben.
Regelstudienzeit
6 Semester
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Teilzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Informationen
Anmerkungen zum Studiengang
Der Masterstudiengang qualifiziert für die Lehr- und Schulleitertätigkeit an Schulen des Gesundheitswesens. Er richtet sich an Bachelorabsolventen, die fachlich einschlägige Studienprogramme aus dem Bereich Therapie-, Gesundheits-, Pflegewissenschaften respektive -pädagogik absolviert haben.

Was ist "Pflegepädagogik"?

Die Pflegepädagogik befasst sich mit der Aus-, Fort-, und Weiterbildung innerhalb der Gesundheits- und Krankenpflege, der Altenpflege und der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege. Sie greift auf Erkenntnisse der Pflegewissenschaft aber auch der Gesundheitswissenschaft, der Psychologie, der Soziologie und der Didaktik zurück. Das Berufsbild entwickelte sich aus dem Berufsbild der Unterrichtsschwester/des Unterrichtspflegers über den/die LehrerIn für Pflegeberufe zum/zur Diplom-Pflegepädagogen/in. Inzwischen ersetzen die Bachelor- und Masterstudiengänge gemäß der Bologna-Richtlinie die entsprechenden Diplomstudiengänge. Die erste Weiterbildung zur Unterrichtsschwester/zum Unterrichtspfleger wurde in den 50er Jahren an der Schwesternschule der Universität Heidelberg eingeführt.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Pflege (Lehramt)
Schwerpunkt(e)
Case Management; Didaktik der Gesundheitsberufe; Didaktik der Pflegeberufe; Gesundheits- und Therapiewissenschaften; Gesundheitspädagogik und -psychologie; Onkologische und Palliativmedizin/ -pflege; Pflegeforschung; Wirtschaft, Recht und Gesellschaft

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Auswahlverfahren/Eignungsprüfung
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
- Berechtigung zum Studium in Masterstudiengängen gemäß § 39 des Hamburgischen Hochschulgesetzes (HmbHG) - ein mit Erfolg abgeschlossenes einschlägiges Bachelorstudium im Bereich der Gesundheits-, Therapie-, Pflegewissenschaften rsp. der Pflegepädagogik - Bildungsnachweis bei ausländischen Studienabschlüssen
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studienbeitrag

Studienbeiträge
Anmerkung zum Studienbeitrag
Einschreibegebühr einmalig 100 Euro

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

MSH Medical School Hamburg University of Applied Sciences and Medical University
Hausanschrift
Am Kaiserkai 1, 20457 Hamburg
Telefon
040 / 361 226 40
Telefax
040 / 361 226 430
Internetseite
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Frau Isabell Stuckenborg
Telefon
/
Telefax
/
E-Mail

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung