Hochschulkarte

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Friedrich-Schiller-Universität Jena Jan-Peter Kasper/FSU Friedrich-Schiller-Universität Jena (Foto: Jan-Peter Kasper/FSU)

Griechische und Lateinische Philologie, Master

Studienort, Standort
Jena
Internetseite
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Arts
Zielgruppe
Absolventen mit einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss in Altertumswissenschaften, Gräzistik, Latinistik, Mittel- und Neulatein; Staatsexamen in Griechisch oder Lateinisch.
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium; Teilzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Bewerbungsfrist:

Sommersemester: 15. Januar

Wintersemester:

- 15. Juli (ausländische Bewerber/-innen)

- 15. September (deutsche Bewerber/-innen)

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Gräzistik
Schwerpunkt(e)
Antike; Byzantinistik; Griechisch; Indogermanistik; Latein; Literatur; Mittelalter; Neuzeit; Phiologie

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Ein mit einer Gesamtnote von mindestens

"gut" absolviertes Hochschulstudium mit berufsqualifizierendem Abschluss mindestens entsprechend einem Bachelorabschluss in ?Altertumswissenschaften? mit Spezialisierung in Latinistik, Gräzistik, Mittel- und Neulatein, Alte Geschichte oder Klassische Archäologie, einem

Bachelorabschluss in Gräzistik, Latinistik, Mittel- und Neulatein im Kern- oder Ergänzungsfach

(mindestens 60 Leistungspunkte) oder ein 1. Staatsexamen in Griechisch oder Lateinisch an einer Universität oder gleichgestellten Hochschule im In- und Ausland.

Vorausgesetzte Sprachkenntnisse:

- Griechisch- und Lateinkenntnisse (i.d.R. durch das Graecum bzw. das Latinum nachgewiesen).

- Kenntnisse in mind. einer mod. Fremdsprache mit

Nachweis über Abiturzeugnis (Unterricht in den Klassen 5-10 (ohne Abiturprüfung)/ Unterricht in den Klassen 7-12 (ohne Abiturprüfung)/ Unterricht in den Klassen 9-12 (mit Abiturprüfung) oder durch Bescheinigung Niveau B2 Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen.

Ausländische Studienbewerber müssen Kenntnisse auf dem Niveau der DSH-Prüfung (Stufe 2), Test DaF (mindestens TDN 4 in allen vier Teilprüfungen) oder einer vergleichbaren Prüfung des Goethe-Instituts bzw. der Kultusministerkonferenz (Großes deutsches Sprachdiplom) nachweisen.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
16.10.2017 - 09.02.2018
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Bitte beachten Sie die unterschiedliche Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: Informationen unter http://www.master.uni-jena.de/Bewerbung/Bewerbungsfristen.html
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
bei Hochschule erfragen
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
bei Hochschule erfragen
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
bei Hochschule erfragen

Kontakt/Ansprechpartner

Friedrich-Schiller-Universität Jena\ \ Institut für Altertumswissenschaften
Hausanschrift
Fürstengraben 1, 07743 Jena
Telefon
03641 / 944835
Telefax
03641 /
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
PD Dr. Oliver Ehlen

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 12.10.2017

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Veranstaltungen der Hochschule

Veranstaltung

Von

Bis

Sa, 16.12.2017
19:00

Sa, 16.12.2017
23:00

Mo, 18.12.2017
20:00

Mo, 18.12.2017
21:30

Di, 19.12.2017
19:00

Di, 19.12.2017
20:30

Do, 11.01.2018
19:30

Do, 11.01.2018
22:00

Mi, 17.01.2018
19:00

Do, 18.01.2018
02:00

So, 28.01.2018
19:00

So, 28.01.2018
21:00

Mo, 19.03.2018
09:00

Do, 22.03.2018
18:00

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung