Hochschulkarte

Bildung, Kultur und Anthropologie

Friedrich-Schiller-Universität Jena Jan-Peter Kasper/FSU Friedrich-Schiller-Universität Jena (Foto: Jan-Peter Kasper/FSU)

Bildung, Kultur und Anthropologie, Master

Studienort, Standort
Jena
Internetseite
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Magistra/Magister Artium
Zielgruppe
Absolventen mit einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss in Erziehungswissenschaft, Sozial- , Kultur- oder Geisteswissenschaften, Theologie oder das erste Staatsexamen für das Lehramt.
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium; Teilzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Informationen

Was ist "Bildung, Kultur und Anthropologie"?

Der Masterstudiengang "Bildung - Kultur - Anthropologie" wird seit dem WS 2008/09 durch das Institut für Bildung und Kultur angeboten. Der Studiengang verfolgt ein einzigartiges Konzept durch seine pädagogische Fokussierung und zugleich interdisziplinäre Anlage. Das Studium gliedert sich in eine Einführungsphase, eine Fokussierung in den Bereichen postkoloniale und globale Bildung und eine Vertiefung im interdisziplinären Wahlpflichtbereich mit Modulen aus den Bereichen Literatur und Sprache, Gesellschaft und Religion. Durch seine hermeneutische Zugangsweise ist der Master einem modernen Verständnis von Kultur- und Geisteswissenschaften verpflichtet. Sein Ziel besteht in der Erkenntnis der fundamentalen Bedeutung, welche das Bildungsdenken in seiner historischen Entwicklung für das moderne Selbstverständnis von Menschen hat, wie es konzeptionell und normativ Entwicklungs- und Lernprozessen zugrunde gelegt wird, die gesellschaftlich, kulturell aber auch individuell ausgelöst und organisiert werden.

Bildung wird dabei als eine Herausforderung verstanden, die durch den normativen Anspruch der Aufklärung ihre entscheidende Zuspitzung erfahren hat: der auf sich selbst verwiesene "freie" Mensch steht vor der Aufgabe, sich reflexiv zu seinen Begrenzungen und Möglichkeiten in einer globalisierten Welt zu verhalten und in diesem Rahmen eine entsprechende Urteilsfähigkeit als handlungsleitend zu begründen.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Bildungsforschung; Kulturanthropologie; Soziologie, Sozialwissenschaft
Schwerpunkt(e)
Altertumswissenschaft; Bildungsphilosophie; Erwachsenenbildung; Erziehungswissenschaften; Germanistik; Gesellschaftstheorie; interdisziplinär (Germanistik, Kulturwissenschaft, Theologie, Soziologie, Altertumswissenschaften); Kulturwissenschaft; Soziologie; Theologie

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Die Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss (Magister, Diplom, Bachelor u.ä.) in einem Fach der Sozial- oder Geisteswissenschaften oder der Theologie oder das erste Staatsexamen für das Lehramt (Sek. I oder Sek II).

Nachweis mindestens einer modernen Fremdsprache auf Abiturniveau und der Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
08.04.2019 - 12.07.2019
siehe auch www.uni-jena.de/semestertermine.html
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Bitte beachten Sie die unterschiedliche Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: Informationen unter http://www.master.uni-jena.de/Bewerbung/Bewerbungsfristen.html
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Bitte beachten Sie die unterschiedliche Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: Informationen unter http://www.master.uni-jena.de/Bewerbung/Bewerbungsfristen.html
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
bei Hochschule erfragen
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
bei Hochschule erfragen
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
bei Hochschule erfragen (abhängig von Zulassungsbeschränkung ja/nein)

Kontakt/Ansprechpartner

Friedrich-Schiller-Universität Jena\ \ Institut für Bildung und Kultur\ \ Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik und\ \ Theorie der Sozialpädagogik
Hausanschrift
Am Planetarium 4, 07743 Jena
Telefon
03641 / 945331//944987
Telefax
03641 / 945322
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Prof. Dr. Dr. Ralf Koerrenz // Lena Köhler

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 25.11.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung