Hochschulkarte

Kulturmanagement (Musikökonomie)

Friedrich-Schiller-Universität Jena Jan-Peter Kasper/FSU Friedrich-Schiller-Universität Jena (Foto: Jan-Peter Kasper/FSU)

Kulturmanagement (Musikökonomie), Master

Studienort, Standort
Jena
Internetseite
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Magistra/Magister Artium
Zielgruppe
Absolventen mit einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss (B.A. Interkulturelles Musik- und Veranstaltungsmanagement oder ein vergleichbarer B.A. Abschluss mit Eignungsfeststellung).
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Nein
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
!! Für diesen Studiengang gelten andere als die üblichen Bewerbungsmodalitäten der Friedrich-Schiller-Universität. Es gelten die Bewerbungsfristen der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar. Die Bewerbung erfolgt ebenfalls über ein Online-Bewerbungs-System der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar! Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hfm-weimar.de/v1/studium/studienbewerber/seite.php

Was ist "Kulturmanagement"?

Kulturmanagement bezeichnet die Planung, Organisation, Führung und das Controlling von Kulturbetrieben und -projekten. Kulturmanagement geht über die Anwendung der Betriebswirtschaftslehre auf einen Kulturbetrieb hinaus: Sie berücksichtigt kulturanthropologische, kultursoziologische und künstlerische Aspekte. In Österreich wird Kulturmanagement als Kulturbetriebslehre bezeichnet.

Unabhängig von kommerziellen oder gemeinnützigen Zielen des jeweiligen Kulturbetriebs soll das Kulturmanagement sicherstellen, dass eingesetzte finanzielle, personelle und materielle Ressourcen optimal verwendet werden. Im öffentlich-rechtlichen und privatrechtlich-gemeinnützigen Kontext ist es zudem Aufgabe des Kulturmanagements die Rahmenbedingungen für kulturelle Aktivitäten zu schaffen.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Musikwissenschaft; Sport-, Event- und Kulturmanagement
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Auswahlverfahren/Eignungsprüfung
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss (mind. BA) in dem Fach Interkulturelles Musik- und Veranstaltungsmanagement oder ein vergleichbarer B.A. Abschluss mit Eignungsfeststellungsverfahren. (Siehe Informationen unter http://www.hfm-weimar.de/v1/studium/studienbewerber/bewerbung/termine/termine_bewerbung.php).
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
15.10.2018 - 08.02.2019
siehe auch www.uni-jena.de/semestertermine.html
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Bitte beachten Sie die unterschiedliche Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: Informationen unter http://www.master.uni-jena.de/Bewerbung/Bewerbungsfristen.html
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Bitte beachten Sie die unterschiedliche Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: Informationen unter http://www.master.uni-jena.de/Bewerbung/Bewerbungsfristen.html
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
bei Hochschule erfragen
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
bei Hochschule erfragen
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
bei Hochschule erfragen (abhängig von Zulassungsbeschränkung ja/nein)

Kontakt/Ansprechpartner

Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar\ \ Institut für Musikwissenschaft Weimar/Jena
Hausanschrift
Carl-Alexander-Platz 1, 99425 Weimar
Telefon
03643 / 555128
Telefax
03643 / 555130
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Frau Kerstin Gerth

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung