Hochschulkarte

Wirtschaftspädagogik

Friedrich-Schiller-Universität Jena Jan-Peter Kasper/FSU Friedrich-Schiller-Universität Jena (Foto: Jan-Peter Kasper/FSU)

Wirtschaftspädagogik, Master

Studienort, Standort
Jena
Internetseite
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Science / Master of Education
Zielgruppe
Der Studiengang richtet sich an Absolventen und Absolventinnen mit einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss in Studiengängen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften mit Studieninhalten der Pädagogik oder eines, einem Bachelorstudium im Umfang von 180 ECTS gleichwertigen und fachlich einschlägigen Studiums an einer Universität oder gleichgestellten Hochschule im In- oder Ausland.
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Teilzeitstudium; Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Sprachen
Englisch
Weitere Informationen

Was ist "Pädagogik"?

Pädagogik (Wortbildung aus altgriechisch παιδαγωγικὴ τέχνη paidagōgikḗ téchnē = „Technik“, „Kunst“, „Wissenschaft“ der Kindesführung) und Erziehungswissenschaft sind Bezeichnungen für eine wissenschaftliche Disziplin, die sich mit der Theorie und Praxis von Bildung und Erziehung hauptsächlich von Kindern und Jugendlichen auseinandersetzt.
Die Unterscheidung der Bezeichnungen ist vornehmlich historisch zu betrachten: Nach heutigem Verständnis kommt der Erziehungswissenschaft die Doppelrolle zu, als Reflexionswissenschaft Bildungs- und Erziehungszusammenhänge zu erforschen, aber als Handlungswissenschaft auch Vorschläge zu machen, wie Bildungs- und Erziehungspraxis gestaltet und verbessert werden kann.
Pädagogik bzw. Erziehungswissenschaft wird an Schulen auch als eigenständiges Fach unterrichtet, so in einigen deutschen Bundesländern an Gymnasien und Gesamtschulen als Fach des sozialwissenschaftlichen Bereichs der Gymnasialen Oberstufe und in anderer Form und Schwerpunktsetzung in der Erzieherausbildung. Die Bildungswissenschaft beschäftigt sich mit einer ganzheitlichen Ansicht des lebenslangen Bildungs- bzw. Lernprozesses, stützt sich hierbei auf erziehungswissenschaftliche, pädagogische, psychologische und soziologische Theorien und Erkenntnisse.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Wirtschaftspädagogik
Schwerpunkt(e)
In Studienrichtung I erfolgt eine Vertiefung und Spezialisierung in einem Teilbereich der Betriebswirtschaftslehre (einschließlich der Didaktik der speziellen Betriebswirtschaftslehre; In Studienrichtung II erfolgt eine Vertiefung und Spezialisierung auf ein nichtwirtschaftswissenschaftliches Fach (Doppelwahlpflichtfach) einschließlich der Didaktik dieses Faches

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Fachliche Voraussetzung ist ein Studiums im Bereich der Wirtschaftswissenschaften, über das Studienleistungen in folgendem Umfang nachgewiesen werden müssen: 35 Leistungspunkte in Betriebswirtschaftslehre, 15 Leistungspunkte in Volkswirtschaftslehre, 6 Leistungspunkte in Mathematik und 6 Leistungspunkte in Statistik. Je nach Wahl der Studienrichtung werden zudem vorausgesetzt: Für Studienrichtung I (Master of Science) mindestens 18 Leistungspunkte in Wirtschaftspädagogik und 17 Leistungspunkte in Schulpraktischen Studien; Für Studienrichtung II (Master of Education) mindestens 16 Leistungspunkte in Wirtschaftspädagogik und 17 Leistungspunkte in Schulpraktischen Studien sowie mindestens 40 Leistungspunkte in einem nicht-wirtschaftswissenschaftlichen Fach. Mit dem Bachelorabschluss sollten Absolventen und Absolventinnen zu den besten 65% ihres Jahrgangs gehören (ECTS-Grad A, B, C) oder eine Abschlussnote von 2,5 oder besser vorweisen.

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
08.04.2019 - 12.07.2019
siehe auch www.uni-jena.de/semestertermine.html
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Friedrich-Schiller-Universität Jena, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Hausanschrift
Carl-Zeiß-Straße 3, 07743 Jena
Telefon
03641 / 943335
Telefax
03641 / 943332
Internetseite
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Manuela Zeugner, M.Sc.
Telefon
/
Telefax
/
E-Mail

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 30.04.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung