Hochschulkarte

Heilpädagogik/Inclusive Studies

Hochschule Nordhausen HOCHSCHULE NORDHAUSEN Hochschule Nordhausen (Foto: HOCHSCHULE NORDHAUSEN)

Heilpädagogik/Inclusive Studies, Bachelor

Studienort, Standort
Nordhausen
Abschluss
Bachelor
Abschlussgrad
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
7 Semester
Akkreditierung
Nein
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Der Bachelorstudiengang bildet Fachpersonal aus, das an der Umsetzung von ?Inklusion? in Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention mitwirkt. Diese baut auf einer etwa 200jährigen Geschichte pädagogisch ausgericheter Behindertenhilfe auf, aus der sich Praxisfeld, Profession und Wissenschaft der Heilpädagogik entwickelt haben. Die moderne heilpädagogische Ausbildung orientiert sich an einer Praxis, die auf einem inklusiven Anspruch der Einbeziehung von Menschen mit Behinderungen, Entwicklungsgefährdungen oder Benachteiligungen als fester Bestandteil einer Gesellschaft aufbaut und diesen Hilfestellungen zur Verbesserung ihrer Kompetenzen und zur Bewältigung ihres Lebensalltages leistet.
\

Heilpädagogen arbeiten z. B. in der Frühförderung, in der Erziehungshilfe, in Kinder- und Jugendpsychiatrien, in Schulen, in integrativen Kindergärten, in Wohneinrichtungen oder Werkstätten für Menschen mit Behinderungen oder sie können sich mit einer heilpädagogischen Praxis selbständig machen.

Was ist "Pädagogik"?

Pädagogik (Wortbildung aus altgriechisch παιδαγωγικὴ τέχνη paidagōgikḗ téchnē = „Technik“, „Kunst“, „Wissenschaft“ der Kindesführung) und Erziehungswissenschaft sind Bezeichnungen für eine wissenschaftliche Disziplin, die sich mit der Theorie und Praxis von Bildung und Erziehung hauptsächlich von Kindern und Jugendlichen auseinandersetzt.
Die Unterscheidung der Bezeichnungen ist vornehmlich historisch zu betrachten: Nach heutigem Verständnis kommt der Erziehungswissenschaft die Doppelrolle zu, als Reflexionswissenschaft Bildungs- und Erziehungszusammenhänge zu erforschen, aber als Handlungswissenschaft auch Vorschläge zu machen, wie Bildungs- und Erziehungspraxis gestaltet und verbessert werden kann.
Pädagogik bzw. Erziehungswissenschaft wird an Schulen auch als eigenständiges Fach unterrichtet, so in einigen deutschen Bundesländern an Gymnasien und Gesamtschulen als Fach des sozialwissenschaftlichen Bereichs der Gymnasialen Oberstufe und in anderer Form und Schwerpunktsetzung in der Erzieherausbildung. Die Bildungswissenschaft beschäftigt sich mit einer ganzheitlichen Ansicht des lebenslangen Bildungs- bzw. Lernprozesses, stützt sich hierbei auf erziehungswissenschaftliche, pädagogische, psychologische und soziologische Theorien und Erkenntnisse.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Heilpädagogik; Sonderpädagogik, inklusive Pädagogik
Schwerpunkt(e)
Erziehungswissenschaften; Heilpädagogische Theorien und Konzepte; Sonderpädagogik/Inclusive Pädagogik

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Voraussetzung ist ein 12-wöchiges Vorpraktikum in einem sozialen, pflegerischen oder pädagogischen Arbeitsfeld oder eine erfolgreiche Ausbildung in einem erzieherischen, sozialen oder Gesundheitsfachberuf.

allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder gleichwertiger, anerkannter Abschluss
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule

Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
  • einem Probestudium
Anmerkung
Kontakt Studieren ohne schulische HZB
Hausanschrift
Weinberghof 4, 99734 Nordhausen
Telefon
03631 / 420-220
Telefax
03631 / 420-811
Ansprechpartner
Frau Silke Umann

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
08.10.2018 - 02.02.2019
Das Semester läuft verwaltungsrechtlich vom 01.10.2018 - 31.03.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
15.05.2018 - 15.07.2018
Die Bewerbungsfristen für die Masterstudiengänge können auf der Hochschulseite unter https://www.hs-nordhausen.de/bewerbung/faq/ nachgelesen werden.
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
15.05.2018 - 30.09.2018
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Die Einschreibtermine werden im Zulassungsbescheid mitgeteilt
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
11.06.2018 - 06.07.2018
Die Rückmeldezeiten sind in den Semesterterminen unter https://www.hs-nordhausen.de/studium-lehre/semestertermine/ veröffentlicht
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Die Einschreibtermine werden im Zulassungsbescheid mitgeteilt
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Studien-Service-Zentrum
Hausanschrift
Weinberghof 4, 99734 Nordhausen
Telefon
03631 / 420-222
Telefax
03631 / 420-811
Leiter
Ansprechpartner
Frau Silke Umann
Telefon
03631 / 420-220
Telefax
03631 / 420-811

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung