Hochschulkarte

Hochschule Nordhausen

Hochschule Nordhausen HOCHSCHULE NORDHAUSEN Hochschule Nordhausen (Foto: HOCHSCHULE NORDHAUSEN)

Energetisch-Ökologischer Stadtumbau, Master

Studienort, Standort
Nordhausen
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Engineering
Zielgruppe
Absolventen aus 7-semestrigen Bachelorstudiengängen mit Abschluss Bachelor of Engineering, Bachelor of Science oder Bachelor of Arts, \ Weitere Zulassungsvoraussetzungen finden Sie in den Amtlichen Bekanntmachungen der HSN, Ausgabe 7/2015
Regelstudienzeit
3 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Eine Zulassung in das 1.FS kann zum Sommer- und Wintersemester erfolgen. Ein Zugang zum Studium ist auch mit Abschluss eines Bachelorstudiums im Umfang von 180 ECTS entsprechend der Studien- und Prüfungsordnung möglich.

Was ist "Energetisch-Ökologischer Stadtumbau"?

Die Nachhaltigkeitsstrategie von 2002 fordert eine nachhaltige Siedlungspolitik. Darüber hinaus soll der Bebauung und Zersiedelung der Natur ein Ende gesetzt werden. Um Treibhausgase zu reduzieren und dem Klimawandel entgegenzutreten, ist mehr nötig als nur auf erneuerbare Energien umzusteigen.

Der Masterstudiengang Energetisch-Ökologischer Stadtumbau verfolgt das Ziel einer nachhaltigen Entwicklung der Städte. Ressourcen müssen effizienter eingesetzt, der Energieverbrauch muss reduziert, grüne Energie muss etabliert und die Stadt lebenswerter gestaltet werden. In diesem Studiengang lernen Sie Strategien und Möglichkeiten, wie der energetisch-ökologische Stadtumbau in der Praxis umgesetzt werden kann.

Quelle: Hochschule Nordhausen vom 29.10.2018

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Stadtplanung; Städtebau; Ökologie
Schwerpunkt(e)
Finanzierung und Wertschöpfung; Nachhaltiges Bauen; Recht und Politik, Stadtsoziologie; Stadt im Klimawandel; Stadt- und Raumplanung; Stoff- und Energieströme

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Auswahlverfahren/Eignungsprüfung
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Zugelassen werden Bewerber mit Abschluss eines berufsqualifizierenden Studiums (210 ECTS-Credits, mind. ECTS-Grade "B" bzw. Gesamtnote "gut"),

Bei Studienabschluss mit 180 ECTS ist ein Qualifikationsaufbau von 30 ECTS-Credits jeweils im Wintersemester möglich
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
08.10.2018 - 02.02.2019
Das Semester läuft verwaltungsrechtlich vom 01.10.2018 - 31.03.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
15.05.2018 - 15.07.2018
Die Bewerbungsfristen für die Masterstudiengänge können auf der Hochschulseite unter https://www.hs-nordhausen.de/bewerbung/faq/ nachgelesen werden.
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
15.05.2018 - 30.09.2018
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Die Einschreibtermine werden im Zulassungsbescheid mitgeteilt
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
11.06.2018 - 06.07.2018
Die Rückmeldezeiten sind in den Semesterterminen unter https://www.hs-nordhausen.de/studium-lehre/semestertermine/ veröffentlicht
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Die Einschreibtermine werden im Zulassungsbescheid mitgeteilt
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Hochschule Nordhausen\ \ Studien-Service-Zentrum
Hausanschrift
Weinberghof 4, 99734 Nordhausen
Telefon
03631 / 420 222
Telefax
03631 / 420 811
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Prof. Dr.-Ing. Dieter D. Genske

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung