Hochschulkarte

Bauhaus-Universität Weimar

Bauhaus-Universität Weimar Bauhaus-Universität Weimar, Foto: Jonas Tegtmeyer Bauhaus-Universität Weimar (Foto: Bauhaus-Universität Weimar, Foto: Jonas Tegtmeyer)

Methoden und Materialien zur nutzerorientierten Bausanierung, Master of Science

Studienort, Standort
Weimar
Internetseite
Abschluss
Master of Science
Abschlussgrad
Master of Science
Zielgruppe
Das Studienangebot richtet sich an berufstätige Absolventinnen und Absolventen der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen, Baustoffingenieurwesen und Werkstoffwissenschaften, Baumanagement und Sanierung oder ähnlicher Fachrichtungen mit einem ersten Hochschulabschluss, die sich im Bereich der Sanierung nebenberuflich vertiefen bzw. weiterbilden möchten.
Regelstudienzeit
6 Semester
Akkreditierung
Nein
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
weiterbildend
Studienformen
Teilzeitstudium; Berufsbegleitend; Fernstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Bauingenieurwesen; Werkstoffwissenschaften
Schwerpunkt(e)
Altbauinstandsetzung; Baustoffe; Betoninstandhaltung; Denkmalpflege; nutzerorientierte Bausanierung

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Auswahlverfahren/Eignungsprüfung
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Sie können sich um einen Studienplatz in dem Masterstudiengang mit einem Umfang von 60 Leistungspunkten oder 90 Leistungspunkten bewerben. Sollte Ihr erster Hochschulabschluss nicht den entsprechend geforderten ECTS-Punkte-Umfang haben (240 bzw. 210 Leistungspunkte), können Sie ggf. durch die Anrechnung Ihrer Berufserfahung dennoch zugelassen werden.



Bewerbungsfrist für das Wintersemester: 30.9.

Bewerbungsfrist für das Sommersemester: 31.3.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studienbeitrag

Studienbeiträge
Anmerkung zum Studienbeitrag
Der Masterstudiengang im Umfang von 60 Leistungspunkten kostet insgesamgt 11 800 Euro.
\

Die Entscheidung für ein berufsbegleitendes Studium ist meist mit einem finanziellen Aufwand verbunden. Es gibt jedoch verschiedene Möglichkeiten, sich finanziell vom Arbeitgeber, der Hochschule sowie von Bund und Länder unterstützen zu lassen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: https://www.professional-bauhaus.de/studienorganisation/kosten-finanzierung/

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
09.10.2017 - 02.02.2018
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Studienbeginn nur im WiSe
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Eignungsprüfung 31.03. des Jahres Eignungsfeststellungsverfahren 15.07. des Jahres Zulassungsfreie Fächer 30.09. des Jahres
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
bis 30.09. des Jahres
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
wie Deutsche
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
01.06.2017 - 31.08.2017
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
bis 30.09. des Jahres
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Eignungsprüfung 31.03. des Jahres Eignungsfeststellungsverfahren 31.07. des Jahres Zulassungsfreie Fächer 30.09. des Jahres

Kontakt/Ansprechpartner

Hausanschrift
Coudraystraße 11a, 99423 Weimar
Telefon
0343 / 58 48 23
Telefax
0343 /
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Karin Gorges

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 12.10.2017

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung