Hochschulkarte

Bauhaus-Universität Weimar

Bauhaus-Universität Weimar Bauhaus-Universität Weimar, Foto: Jonas Tegtmeyer Bauhaus-Universität Weimar (Foto: Bauhaus-Universität Weimar, Foto: Jonas Tegtmeyer)

Umweltingenieurwissenschaften, Master of Science

Studienort, Standort
Weimar
Internetseite
Abschluss
Master of Science
Abschlussgrad
Master of Science
Zielgruppe
Der berufsbegleitende Studiengang Umweltingenieurwissenschaften ist ein Angebot für Studierende, die bereits über einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss und berufliche Erfahrungen im Fachgebiet der städtischen Infrastruktursysteme und verwandten Tätigkeitsbereichen verfügen. \ Das Studium richtet sich an Interessenten, die umweltbezogen Kompetenzen erwerben oder vertiefen möchten. Im Einzelnen könnten dies u.a. sein: _ Ingenieurinnen und Ingenieure _ Unternehmensberaterinnen und -berater, Planerinnen und Planer _ Umweltauditoren, Umweltberiebsprüferinnen und Umweltbetriebsprüfer _ Energiemanagementbeauftragte, Energieauditoren _ betriebliche Umweltschutzbeauftragte (Abfall, Gewässer-, Immissionsschutz etc.) _ Fach- und Führungskräfte, die an der Einführung von Umwelt- oder/und Energiemanagementsystemen mitwirken
Regelstudienzeit
5 Semester
Akkreditierung
Nein
Studienformen
Berufsbegleitend; Teilzeitstudium; Fernstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Umweltingenieurwesen
Schwerpunkt(e)
Energiewirtschaft (Energie und Umwelt); Mobilitätsmanagment (Verkehr und Umwelt); Ressourcenwirtschaft (Abfall und Umwelt); Wasserwirtschaft (Wasser und Umwelt)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Auswahlverfahren/Eignungsprüfung
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Eine Zulassungsvoraussetzung ist ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss im Umfang von mindestens 210 Leistungspunkten oder mindestens 7 absolvierten Semestern.

Für Bewerberinnen und Bewerber, die über einen ersten Hochschulabschluss mit 180 LP oder ein mindestens 6-semestriges Hochschulstudium mit einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss verfügen, besteht das Angebot eines maßgeschneiderten Vorbereitungsstudiums, um die für die Zulassung notwenigen 210 LP nachweisen zu können.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studienbeitrag

Studienbeiträge
Anmerkung zum Studienbeitrag
Die Entscheidung für ein berufsbegleitendes Studium ist meist mit einem finanziellen Aufwand verbunden. Es gibt jedoch verschiedene Möglichkeiten, sich finanziell vom Arbeitgeber, der Hochschule sowie von Bund und Länder unterstützen zu lassen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: https://www.professional-bauhaus.de/studienorganisation/kosten-finanzierung/

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
09.10.2017 - 02.02.2018
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Studienbeginn nur im WiSe
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Eignungsprüfung 31.03. des Jahres Eignungsfeststellungsverfahren 15.07. des Jahres Zulassungsfreie Fächer 30.09. des Jahres
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
bis 30.09. des Jahres
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
wie Deutsche
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
01.06.2017 - 31.08.2017
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
bis 30.09. des Jahres
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Eignungsprüfung 31.03. des Jahres Eignungsfeststellungsverfahren 31.07. des Jahres Zulassungsfreie Fächer 30.09. des Jahres

Kontakt/Ansprechpartner

Telefon
03643 / 584626
Telefax
03643 /
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Ulf Raesfeld

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 12.10.2017

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung