Schnelles Reisen

Flixtrain erobert die Schiene

published: 06.03.2018

Vom Fernbus ab in den Fernzug: Der Flixtrain will ab Ende März mit den ICE der Deutschen Bahn konkurrieren und mit eigenen Zügen an den Start gehen (Foto: Flixtrain) Vom Fernbus ab in den Fernzug: Der Flixtrain will ab Ende März mit den ICE der Deutschen Bahn konkurrieren und mit eigenen Zügen an den Start gehen (Foto: Flixtrain)

Jeder kennt die quietschgrünen Busse auf Deutschlands Autobahnen. Gerade für Studis, die am Wochenende regelmäßig in die Heimat pendeln, könnte die neueste Verkündung des Fernbusunternehmens interessant sein: Ab Ende März wird ein schnelleres Reisen mit dem sogennanten Flixtrain möglich sein. Dies erklärte Flixbus-Gründer André Schwämmlein den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Die erste Fahrt startet am 24. März. Ab dann fährt der Flixtrain täglich außer mittwochs zwischen Hamburg und Köln. Ab Mitte April ist eine Verbindung zwischen Berlin und Stuttgart geplant. Eine Zugfahrt soll dann jeden Tag möglich sein. "Von Düsseldorf, Essen oder Köln ist man per Flixtrain ohne Umstieg genauso schnell in Hamburg wie mit dem ICE", verkündete Schwämmlein gegenüber der "waz". Angedacht sei, insgesamt 28 Ziele in fünf Bundesländern mit den grünen Fernzügen anzubinden.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Laut Schwämmlein soll das Unternehmen damit auch für Kunden relevant werden, für die der Flixbus bisher nicht interessant war. Da ein Umstieg vom Flixtrain in einen Flixbus durch passende Umsteigezeiten ermöglicht werden soll, würde auch das Fernbusangebot von der Neuerung profitieren.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Zum Start dürfen sich Reisende auf Preise ab 9,99 Euro freuen. Fragt sich nur wie lange. Bisherige Alternativen zur Deutschen Bahn, wie HKX oder Locomore, blieben erfolglos. Die ersten Flixtrain-Strecken entsprechen denen der beiden gescheiterten Bahnkonkurrenten: Locomore befuhr die Strecke Berlin–Stuttgart, Hamburg–Köln war das Angebot von HKX. Flixbus hatte bereits im Sommer 2017 die Streckenvermarktung des insolventen Unternehmens Locomore übernommen - und das sehr erfolgreich. Es bleibt abzuwarten, ob der Flixtrain diese Erfolgsgeschichte fortsetzen kann.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz

Die Autorin: Aleksandra Janevska

Die Autorin: Aleksandra Janevska

Im kahlen Ruhrgebiet aufgewachsen, ging es fürs Jurastudium ins grünere Münster. Dort angekommen, stellte Aleksandra fest, dass sie doch lieber raus in die Welt möchte, um Journalistin zu werden. Daher hieß es nach dem Staatsexamen: Ab in den Norden! Wo sonst lassen sich lange Spaziergänge am Wasser, Besuche in vegetarischen Restaurants und spannende Geschichten am Puls der Zeit besser verbinden? Bei Pointer und in der größten Hafencity Deutschlands fühlt sie sich seit der ersten Minute pudelwohl.

Mehr

Morgens Student, abends Autor
"Stark und mutig"
Studi-Leben mit Hund

Links

Flixtrain im Web
Flixbus-Gründer André Schwämmlein zum neuen Flixtrain-Angebot

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung