"Jugend|Zukunft|Vielfalt"

Mit Umweltminister Röttgen diskutieren

published: 15.04.2011

Beim "Jugendkonkress Biodiversität 2011" dreht sich vom 6. bis 8. Mai alles um den Erhalt der biologischen Vielfalt  (Foto: Deepen-Wieczorek, Hirneisen/piclease) Beim "Jugendkonkress Biodiversität 2011" dreht sich vom 6. bis 8. Mai alles um den Erhalt der biologischen Vielfalt (Foto: Deepen-Wieczorek, Hirneisen/piclease)

Über 350 Jugendliche hatten sich angemeldet. Jetzt hat eine Jury 200 von ihnen ausgewählt, die vom 6. bis 8. Mai nach Osnabrück zum Jugendkongress "Jugend|Zukunft|Vielfalt" kommen können. Sie präsentieren ihre Ideen zum Schutz der biologischen Vielfalt auf einem "Markt der Vielfalt", einer bunten Ausstellung im Zentrum für Umweltkommunikation der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU).

Mit dem Bundesumweltministerium und dem Bundesamt für Naturschutz hatte die DBU junge Menschen zwischen 16 und 25 Jahren eingeladen. Aus ganz Deutschland kommen Teilnehmer, um mit Bundesumweltminister Norbert Röttgen zu diskutieren, der die Veranstaltung eröffnet. "Wirr wollen unsere Aktivitäten aus dem Internationalen Jahr der biologischen Vielfalt 2010 auch in der 2011 begonnenen UN-Dekade zur biologischen Vielfalt fortsetzen und jungen Menschen ein Forum bieten: für ihre Pläne und Ideen zur Erhaltung der Biodiversität", so der CDU-Politiker.

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung