Die Warnung vor rohen Gurken, Tomaten und Salat wurde nun vom  Robert-Koch-Institut aufgehoben (Foto: Public Address)Das Robert-Koch-Institut hat die Warnung vor rohen Gurken, Tomaten und Salat aufgehoben (Foto: Public Address)Welche Stadt kann die meisten neuen Organspendeausweis vorweisen? (Foto: TK)Eminem wirft der VW-Tochter Audi vor, das Urheberrecht verletzt zu haben (Foto: Public Address)Nur 18% der Deutschen besitzen einen Organspendeausweis (Foto: Techniker Krankenkasse)Änderung bei Facebook: Das soziale Netzwerk nutzt zurzeit die automatische Gesichtserkennung <a href="http://www.shutterstock.com/gallery-589846p1.html?cr=00&pl=edit-00">Pan Xunbin</a> / <a href="http://www.shutterstock.com/editorial?cr=00&pl=edit-00">Shutterstock.com</a>In Hamburg protestierten Tausende Menschen gegen Kürzungen im Wissenschaftsbereich (Foto: Public Address)

TV-Reihe

Politisches Kino aus den USA im ZDF

published: 10.06.2011

Michael Moores Dokumentarfilm "Kapitalismus: Eine Liebesgeschichte" läuft am 4. August im ZDF (Foto: Public Address) Michael Moores Dokumentarfilm "Kapitalismus: Eine Liebesgeschichte" läuft am 4. August im ZDF (Foto: Public Address)

Ab dem 21. Juni sendet das ZDF zwei Spielfilme und einen Dokumentarfilm zum Thema "Die Macht und das Geld – Politisches Kino aus den USA". Donnerstags ab 22.15 Uhr zeigt der Sender Produktionen, die alle auf realen Ereignissen fußen. Zunächst läuft der Kinofilm "Frost / Nixon" aus dem Jahr 2008. Ron Howard drehte den Streifen mit Michael Sheen als Talkmaster David Frost und Frank Langella als Ex-Präsident Richard Nixon. Eine Woche später folgt ebenfalls um 22.15 Uhr "Der Krieg des Charlie Wilson" von Mike Nichols mit Tom Hanks, Philip Seymour Hoffman und Julia Roberts. Am 4. August endet die Reihe mit dem Dokumentarfilm "Kapitalismus: Eine Liebesgeschichte" von Michael Moore ab 23.00 Uhr.

[PA]

Links

www.zdf.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung