Plagiatsaffäre

Uni entzieht Koch-Mehrin Doktortitel

published: 15.06.2011

Die FDP-Politikerin Silvana Koch-Mehrin hat nun keinen Doktortitel mehr (Foto: Public Address) Die FDP-Politikerin Silvana Koch-Mehrin hat nun keinen Doktortitel mehr (Foto: Public Address)

Die Universität Heidelberg hat der FDP-Politikerin Silvana Koch-Mehrin den Doktortitel aberkannt. Dies gab die Hochschule am Mittwoch bekannt. Der Promotionsausschuss der Philosophischen Fakultät hatte die 227-seitige Dissertation der 40-Jährigen mit dem Titel "Historische Währungsunion zwischen Wirtschaft und Politik" mehrere Wochen lang untersucht. Zuvor hatten Internetnutzer zahlreiche Textstellen benannt, bei denen es sich um Plagiate handeln soll. Koch-Mehrin hatte 2001 in Heidelberg promoviert.

Von ihrem Posten als Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments trat die Liberale bereits kurz nach Bekanntwerden der Vorwürfe vor wenigen Wochen zurück. Sie ist jedoch weiterhin Mitglied des Parlaments.

[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung