Fußball

Frauen stehen schneller wieder auf

published: 24.06.2011

Wenn Frauen Fußball spielen, sind die einzelnen Unterbrechungen wie etwa Auswechslungen und Torjubel deutlich kürzer als bei Männern (Foto: Public Address) Wenn Frauen Fußball spielen, sind die einzelnen Unterbrechungen wie etwa Auswechslungen und Torjubel deutlich kürzer als bei Männern (Foto: Public Address)

Wenn Frauen Fußball spielen, sind die einzelnen Unterbrechungen wie etwa Auswechslungen und Torjubel deutlich kürzer als bei Männern. Besonders nach Verletzungen bleiben Männer deutlich länger am Boden. Dies haben Sportwissenschaftler der Technischen Universität München in einer Analyse von 56 Fußballspielen festgestellt. Die Forscher werteten Ort, Zeit und Dauer jeder Spielunterbrechung aus. Männer inszenieren sich viel stärker beim Fußball als Frauen, folgern die Wissenschaftler um Sportwissenschaftler Prof. Martin Lames.

Links

Technische Universität München

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung