Bewerbung

Filmstudium an der Hamburg Media School

published: 29.11.2011

Die Hamburg Media School liegt im Stadtteil Barmbek Süd  „Hamburg Media School062“ von GeorgHH - Eigenes Werk (Own photo). Lizenziert unter Gemeinfrei über Wikimedia Commons. Die Hamburg Media School liegt im Stadtteil Barmbek Süd „Hamburg Media School062“ von GeorgHH - Eigenes Werk (Own photo). Lizenziert unter Gemeinfrei über Wikimedia Commons.

Alle zwei Jahre nimmt die Hamburg Media School (HMS) insgesamt 24 Studierende für ein Filmstudium in den Bereichen Regie, Produktion, Drehbuch und Kamera auf. Für den kommenden Jahrgang, der im Herbst 2012 sein Studium beginnt, kann man sich ab sofort bewerben. Als einzige deutsche Filmhochschule vergibt die HMS den "Master of Arts in Film".

Dichte Arbeitsatmosphäre in kleinen Teams, unmittelbarer Kontakt zu renommierten Filmemachern, persönliche Beratung und konsequente Praxisorientierung sind die Markenzeichen des Studiengangs Film an der Hamburg Media School. Während der zwei Studienjahre werden kreative und engagierte Studierende auf die hohen Ansprüche der Filmbranche vorbereitet. Vier Filmproduktionen stehen dabei im Zentrum des Lehrplans: ein 5-Minüter und ein 10-Minüter im ersten Jahr und eine Dokumentation und der 20-minütige Abschlussfilm im zweiten Jahr.

Studenten-Oscar

Die Filme laufen auf verschiedenen internationalen Festivals und bieten den Studierenden so die Chance, Preise zu gewinnen, sich einen Namen zu machen und neue Kontakte zu knüpfen. Allein in 2010 und 2011 erhielten Filme der HMS rund 100 nationale und internationale Auszeichnungen. Dreimal in Folge war der Max-Ophüls Preis dabei und im Juni wurde zum dritten Mal ein Abschlussfilm der HMS mit dem Studenten-Oscar ausgezeichnet.

"Film ist immer ein kontrolliertes Chaos aus Vision und Ökonomie, Handwerk und Magie. Wer bei uns studieren möchte, muss mit einem solchen Spannungsfeld umgehen können", so Studiengangsleiter Prof. Richard Reitinger. In einem Turnus von zwei Jahren nimmt die HMS insgesamt nur 24 Studierende für das Filmstudium auf, jeweils sechs für die einzelnen Bereiche Regie, Produktion, Drehbuch und Kamera.

Erfolgreich bewerben

Begabung, ein medienaffines Erststudium, Filmleidenschaft, komplexe Filmkenntnisse und erste Branchenerfahrungen sind Grundvoraussetzungen für eine Bewerbung. Die Auswahl der Bewerber erfolgt über ein mehrstufiges Verfahren, bestehend aus einem Online-Bewerbungsverfahren, der Einreichung der schriftlichen Bewerbung mit Arbeitsproben und einer eintägigen Aufnahmeprüfung. Mehr über das Bewerbungsverfahren und einen detaillierten Überblick über das Curriculum bietet die Homepage der Hamburg Media School unter www.hamburgmediaschool.com.

[PA]

Links

www.hamburgmediaschool.com

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung