Gemüse verfügt über viele gesunde Antioxidantien (Foto: Public Address)Der Gewinner wird am 15. März in Berlin von Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner bekannt gegeben (Foto: Public Address)Wissenschaftler haben einen Mechanismus ausgemacht, der maßgeblich für die embryonale Entwicklung des menschlichen Gehirns ist (Foto: Triff/shutterstock.com)Die beiden eineiigen Zwillinge kommen aus Irland, ihre vollständigen Namen lauten John Paul Henry Daniel Richard Grimes und Edward Peter Anthony Kevin Patrick Grimes (Foto: Universal Music Group)Das Titelbild ist von der zehnjährigen Pia Noi Schmid und soll den Dschungel von Thailand zeigen  (Foto: Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V.)Die Songs auf der Best-Of CD sind aus den fünf Alben "1977", "Nu-Clear Sounds","Free All Angels","Meltdown" und "Twilight of the Innocent"  (Foto: Warner Music)Bei komplexen Fällen von Nierenversagen funktioniert die medizinische Versorgung in Deutschland offenbar besser als in den USA (Foto: Dmitry Kalinovsky/shutterstock.com)

Bundesinstitut für Risikobewertung

Zum Umgang mit Sprossen nach EHEC

published: 10.12.2011

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) teilt mit, wie man im Umgang mit Sprossen und Keimlingen Infektionen vermeidet (Foto: Public Address) Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) teilt mit, wie man im Umgang mit Sprossen und Keimlingen Infektionen vermeidet (Foto: Public Address)

Nach dem Abschluss der Untersuchungen zum EHEC-Ausbruch 2011 hat das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) seine Handlungsempfehlungen zur Infektionsprävention aktualisiert. Das Institut weist Verbraucher darauf hin, dass Sprossen mit Krankheitserregern belastet sein können. Diese lassen sich jedoch durch Kochen und Braten abtöten. Menschen mit geschwächter Immunabwehr sollten deshalb Sprossen vorsichtshalber nur nach ausreichendem Erhitzen verzehren.

Sprossen, die roh verzehrt werden, sollten zur Verringerung der Keimbelastung gründlich gewaschen und möglichst schnell verbraucht werden. Krankheitserreger lassen sich durch das Waschen jedoch nicht sicher eliminieren. Vor Oktober 2011 gekaufte Bockshornkleesamen sollten vorsichtshalber nicht angezüchtet werden. Sie sollten zu durchgegarten Gerichten verarbeitet oder über den Hausmüll entsorgt werden.

Links

Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR)

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung