"Raju"

Max Zähle für Oscar nominiert

published: 25.01.2012

Max Zähle hat an der Hamburg Media School studiert (Foto: Public Address) Max Zähle hat an der Hamburg Media School studiert (Foto: Public Address)

Nicht nur Wim Wenders ist für die diesjährige Oscar-Verleihung im Rennen. Auch der Hamburger Max Zähle hat Chancen auf die begehrte Trophäe - in der Kategorie Kurzfilm. Der 34-Jährige hat mit seinem Werk "Raju" bereits vor einem halben Jahr die Bronzemedaille bei den Studenten-Oscars gewonnen. Nun hat er die Chance, bei der Verleihung des "richtigen" Filmpreises am 26. Februar als Sieger auf der Bühne zu stehen.

Raju Der HMS-Abschlussfilm "Raju" von Max Zähle, Sin Huh und Stefan Gieren bekam 2011 den bronzenen Studenten-Oscar und war für den Kurzfilm-Oscar 2012 nominiert. Regie/Drehbuch: Max Zähle Kamera: Sin Raju

Kinotrailer - "Raju"


Im Film des Hamburgers geht es um ein Ehepaar, das einen Jungen adoptieren möchte. Die Hauptrollen des Streifens, der teilweise in Indien gedreht wurde, spielen Wotan Wilke Möhring und Julia Richter.



[PA]

Links

www.maxzaehle.net

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung