"Raju"

Max Zähle für Oscar nominiert

published: 25.01.2012

Max Zähle hat an der Hamburg Media School studiert (Foto: Public Address) Max Zähle hat an der Hamburg Media School studiert (Foto: Public Address)

Nicht nur Wim Wenders ist für die diesjährige Oscar-Verleihung im Rennen. Auch der Hamburger Max Zähle hat Chancen auf die begehrte Trophäe - in der Kategorie Kurzfilm. Der 34-Jährige hat mit seinem Werk "Raju" bereits vor einem halben Jahr die Bronzemedaille bei den Studenten-Oscars gewonnen. Nun hat er die Chance, bei der Verleihung des "richtigen" Filmpreises am 26. Februar als Sieger auf der Bühne zu stehen.

Raju Der HMS-Abschlussfilm "Raju" von Max Zähle, Sin Huh und Stefan Gieren bekam 2011 den bronzenen Studenten-Oscar und war für den Kurzfilm-Oscar 2012 nominiert. Regie/Drehbuch: Max Zähle Kamera: Sin Raju

Kinotrailer - "Raju"

Mehr Videos auf PointerTVHamburg Media School


Im Film des Hamburgers geht es um ein Ehepaar, das einen Jungen adoptieren möchte. Die Hauptrollen des Streifens, der teilweise in Indien gedreht wurde, spielen Wotan Wilke Möhring und Julia Richter.



[PA]

Links

www.maxzaehle.net

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung