Studienplatzvergabe

Hochschulstart.de ab Mai im Netz

published: 26.01.2012

Die Plattform hoschulstart.de hilft angehenden Studierenden bei der Bewerbung um ihren Studienplatz (Foto: Photographee.eu/shutterstock.com) Die Plattform hoschulstart.de hilft angehenden Studierenden bei der Bewerbung um ihren Studienplatz (Foto: Photographee.eu/shutterstock.com)

Die Vergabe von Studienplätzen wird ab Mitte Mai online gesteuert. Unter hochschulstart.de soll es künftig eine Liste der bundesweit belegbaren Studienfächer geben. Über das neue Online-Zulassungssystem werden dann auch die Studienplätze mit einem örtlichen Numerus Clausus vergeben. Die Seite wird von der Stiftung für Hochschulzulassung betrieben, dem Nachfolger der ehemaligen Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen (ZVS).

Das neue Verfahren soll das momentane Einschreibchaos an den Hochschulen verhindern. Wegen Mehrfachbewerbungen und Doppelzulassungen bleiben jedes Jahr schätzungsweise rund 20.000 Numerus-clausus-Studienplätze vorerst leer, berichtet "Stern"-Online.

Der Start des neuen System war ursprünglich viel früher vorgesehen. Wegen technischer Probleme musste der Start der Online-Plattform jedoch mehrmals verschoben werden. Die ersten Studienplätze sollen nun für das Wintersemester 2012/2013 vergeben werden können. Das wird zu Beginn aber bei wenigen Fächern möglichen sein. Nur 40 der angestrebten 300 Hochschulen werden sich schon im Winter an dem System beteiligen.

[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung