Nicht alle qualifizierten Frauen drängen in Führungspositionen (Foto: shutterstock.com/AntonioDiaz)Christina Peri hat nach der Chartplatzierung ihres Albums "Lovestrong." allen Grund zum Glücklichsein (Foto: Public Address)Auf dem rechten Bild eines Gehirns sieht man weniger Verbindungen (rot markiert) und Nervenzellen (grün)  (Foto: Universität Bielefeld)Eine Erkältung solltest du unbedingt gründlich auskurieren (Foto: Subbotina Anna/shutterstock.com)Trotz seines netten Lächelns kann Xavier Naidoo auch streng sein. Dies bewies er als Juror bei "The Voice of Germany" (Foto: Public Address)2011 erhielten The Baseballs den Echo für den besten nationalen Act im Ausland (Foto: Public Address)Küssen macht nicht nur Spaß, es hält auch noch gesund und fit (Foto: David Pereiras/shutterstock.com)

Geburten

Kaiserschnitte fördern Diabetes

published: 16.02.2012

Viele schwangere Frauen entscheiden sich für einen Kaiserschnitt (Foto: Techniker Krankenkasse) Viele schwangere Frauen entscheiden sich für einen Kaiserschnitt (Foto: Techniker Krankenkasse)

Kinder, die per Kaiserschnitt zur Welt kamen, haben laut einer aktuellen Studie ein mehr als doppelt so hohes Typ-1-Diabetes-Risiko als Kinder, die spontan entbunden wurden. Die Langzeit-Studie der Forschergruppe Diabetes der Technischen Universität München untersuchte den Einfluss von Umweltfaktoren auf die Entwicklung der Erkrankung bei 1.650 Kindern aus Risikofamilien. Die Studienteilnehmer wurden von Geburt an durchschnittlich 11 Jahre lang beobachtet. Die Erklärung der Forscher? Eine Entbindung per Kaiserschnitt verändere die Zusammensetzung der kindlichen Darmflora und begünstige damit die Entwicklung von Autoimmunität.

Links

Technische Universität München

ANZEIGE

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung