Eva Padberg moderiert gemeinsam mit Karolína Kurková die Castingshow "Das perfekte Model" (Foto: Public Address)Das Bundesinstituts für Risikobewertung empfiehlt, den Salzkonsum einzuschränken (Foto: Catarina Belova/shutterstock.com)In drei Arbeitstreffen erarbeiten die Teilnehmer der Jungen Islam Konferenz einen Empfehlungskatalog, der offiziell an Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich übergeben wird (Foto: Public Address)Ein Arbeitszeitkonto macht Arbeit flexibler (Foto: g-stockstudio/shutterstock.com)Schmerzen einfach abschalten zu können klingt verlockend (Foto: Theerapol Pongkangsananan/shutterstock.com)René Adler ist beim HSV im Gespräch (Foto: Public Address)David Guetta heizt bei seinen Liveauftritten dem Publikum ein (Foto: Public Address)

Campus

Öffentliche Vorlesungen an der Uni Zürich

published: 26.02.2012

Die Universität Zürich lädt zum öffentlichen Campus ein (Foto: Alexander Chaikin/shutterstock.com) Die Universität Zürich lädt zum öffentlichen Campus ein (Foto: Alexander Chaikin/shutterstock.com)

Im Frühjahrssemester 2012 bietet die Universität Zürich drei Ringvorlesungen für die Öffentlichkeit an. Besucher können sich über die Themen "Menschenbilder", "Theologie als Orientierung" und "Wohn- und Lebensformen im Alter" informieren.

Was wird thematisiert?

Als "Menschenbilder" sind Einblicke in den menschlichen Körper zu verstehen, die durch Computertomografie und andere bildgebenden Verfahren möglich gemacht werden. Expertinnen und Experten erläutern, wie die modernen Bilder entstehen und verschiedenste Fachgebiete dadurch verändert werden. Die Ringvorlesung "Theologie als Orientierung" reflektiert den Sinn und die Bedeutung der Theologie als Wissenschaft. "Wohn- und Lebensformen im Alter" thematisiert die dritte Ringvorlesung. Sie stellt aktuelle Trends, vor, beispielsweise das zunehmende Alleinwohnen.

Veranstaltungsdaten

"Menschenbilder":
Donnerstags, 18:15–20:00 Uhr/Hörsaal 180

"Theologie als Orientierung":
Dienstags, 18:15–20:00 Uhr/KOL F 121

"Wohn-und Lebensformen im Alter":
Mittwochs, 18:15–19:45 Uhr/KOL F 101

[PA]

Links

Uni Zürich

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung