Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Neuer Prof für "Games"-Studiengang

published: 13.03.2012

Unikosmos-NachrichtenUnikosmos-Nachrichten

Der Studiengang "Zeitabhängige Medien / Sound – Vision – Games" an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg bietet deutschlandweit den einzigen komplett staatlich getragenen Masterstudiengang für Games. Ab dem Sommersemester bekommt der Studiengang Zuwachs: Ralf Hebecker, Professor für Gamedesign und -produktion an der Fakultät Design, Medien und Information (DMI), unterstützt nun das Studienangebot. Der 41-Jährige übernimmt die Professur Gamedesign und -produktion. "Die erfolgreiche Hamburger Games-Industrie, die Stadt Hamburg sowie die Beteiligten an der HAW Hamburg waren früh vorausschauend. Ein Ergebnis ist das Studienfach Games, das sich inhaltlich aus Informatik, Information, Psychologie, Design, Sound, Animation, Architektur, Narration, Bühne, Musik und Film zusammenfügt", so Prof. Hebecker.

Links

Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg
"Zeitabhängige Medien / Sound – Vision – Games"

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung