US-Charts

Madonna floppt mit neuem Album

published: 11.04.2012

Die "Queen of Pop" wurde in den USA vom Chartthron gestoßen (Foto: Public Address) Die "Queen of Pop" wurde in den USA vom Chartthron gestoßen (Foto: Public Address)

Zwei Wochen nach dem Charteintritt ihres neuen Albums "MDNA" wurde Madonna vom Popthron gestoßen. In der ersten Woche nahm die Sängerin noch die Spitze der US-Charts ein. Grund dafür war ein simpler Trick: Madonner sorgte für hohen Absatzzahlen, indem jedem verkauften Tourticket eine Gratis-CD beigelegt wurde.
In der letzten Woche verkaufte die Musikerin lediglich 46 000 Platten, wie das Wirschaftsmagazin "Forbes" berichtet. Mit einem Minus von 88 Prozent erlitt Madonna damit den tiefsten Fall in der Geschichte der US-Hitparade. In Deutschland stieg das Album der Musikerin in der ersten Woche ohne Schummeln auf Platz drei der Charts ein.

Ist Madonna mit 53 Jahren zu alt fürs Musikbusiness?

  • Ja, sie sollte die Popkrone abgeben.

  • Nein, sie macht immer noch gute Musik.

  • Es ist mir egal, ob sie aufhört oder nicht.
















[PA]

Amazon

eventim.de

Hier Tickets für Madonna bestellen

Links

madonna.de

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung