Das neue "Einstieg"-Magazin gibt Infos zur Berufswahl (Foto: Einstieg GmbH)Unikosmos-NachrichtenYoga-Weltmeister Encina: „Yoga ist wie eine Wissenschaft“ (Foto: Public Address)Lukas Podolski tritt künftig im Trikot des FC Arsenal an (Foto: Public Address)Chefjuror Bohlen geht jetzt bei den Kleinen auf Quotenfang (Foto: Public Address)Peter Heppner veröffentlicht am 18. Mai sein neues Album "My Heart Of Stone" und präsentiert die neuen Songs im Herbst live (Foto: Public Address)Die Finalisten des "Studienpreises Wirtschaft" freuten sich über ein Preisgeld von 3000 Euro  (Foto: A.T. Kearney)

Schleswig-Holstein-Wahl

Piraten verlieren in Umfragen

published: 02.05.2012

Torge Schmidt tritt als Spitzenkandidat der Piratenpartei bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein an (Foto: Public Address) Torge Schmidt tritt als Spitzenkandidat der Piratenpartei bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein an (Foto: Public Address)

Wenige Tage vor der Landtagswahl in Schleswig-Holstein ist es laut einer Forsa-Umfrage mit dem Rückenwind für die Piratenpartei vorerst vorbei: Die Freibeuter um ihren 23-jährigen Spitzenkandidaten Torge Schmidt verloren zwei Prozentpunkte im Vergleich zur Vorwoche, ergab der Wahltrend von "Stern" und RTL.

Die Spitzenkandidaten der großen Volksparteien Jost de Jager von der CDU und Torsten Albig von der SPD kämpfen weiter um die Regierungsmacht, für die FDP mit Spitzenkandidat Wolfgang Kubicki geht es um das Überspringen der Fünf-Prozent-Hürde. Am 6. Mai wird in Schleswig-Holstein der Landtag neu gewählt.

[PA]

Links

Piratenpartei Schleswig-Holstein

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung