Schleswig-Holstein-Wahl

Piraten verlieren in Umfragen

published: 02.05.2012

Torge Schmidt tritt als Spitzenkandidat der Piratenpartei bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein an (Foto: Public Address) Torge Schmidt tritt als Spitzenkandidat der Piratenpartei bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein an (Foto: Public Address)

Wenige Tage vor der Landtagswahl in Schleswig-Holstein ist es laut einer Forsa-Umfrage mit dem Rückenwind für die Piratenpartei vorerst vorbei: Die Freibeuter um ihren 23-jährigen Spitzenkandidaten Torge Schmidt verloren zwei Prozentpunkte im Vergleich zur Vorwoche, ergab der Wahltrend von "Stern" und RTL.

Die Spitzenkandidaten der großen Volksparteien Jost de Jager von der CDU und Torsten Albig von der SPD kämpfen weiter um die Regierungsmacht, für die FDP mit Spitzenkandidat Wolfgang Kubicki geht es um das Überspringen der Fünf-Prozent-Hürde. Am 6. Mai wird in Schleswig-Holstein der Landtag neu gewählt.

[PA]

Links

Piratenpartei Schleswig-Holstein

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung