Robin Gibb ist im Alter von 62 Jahren gestorben (Foto: Public Address) Robin Gibb ist im Alter von 62 Jahren gestorben (Foto: Public Address)
Krebs

Bee Gee Robin Gibb gestorben

Der Popmusiker Robin Gibb ist tot. Der Bee-Gees-Sänger starb im Alter von 62 Jahren an Krebs. Songs des Brüder-Trios wie "Saturday Night Fever", "How Deep Is Your Love", "If I Can’t Have You" oder "Stayin` Alive" stürmten in den 70er Jahren die Hitparaden. Auch als Solostar hatte Gibb Erfolg. Aus seinem Soloalbum "How Old Are You" von 1983 stammt der Hit "Juliet".

Robin Gibb - Juliet Robin Gibb's second solo album, "How Old Are You?" contained three German hit singles, the title track, "Another Lonely Night In New York" and "Juliet" which became the summer smash hit of 1983 by hit Robin Gibb  -  Juliet

Robin Gibb - "Juliet"

Polydor/Universal | Datenschutzhinweis

[PA]

Robin Gibbtotgestobenbee geesbee gees sängermitglied der bee geeskrebs70er JahreHow Old Are YouJulietsolo albumbarry gibbmaurice gibb