Im Mittelpunkt des Wettbewerbs soll der Spaß am Forschen, Experimentieren und Erfinden stehen (Foto: Jugend forscht)Diverse - "Heute hier, morgen dort - Salut an Hannes Wader" (Cover: Universal Music)Vorteil Bayern: Torhüter Manuel Neuer glaubt an einen Sieg seines Teams (Foto: Public Address)Nur 39 Prozent der Studierenden beenden ihr Studium in der Regelstudienzeit (Foto: shutterstock.com/Kamira)Einen der Hauptpreise des Wettbewerbs "Vergessen im Internet" gewann die Freiherr-von-Stein Schule aus Kiel für ihren Kurs "Regeln für den Umgang im Internet" (Foto: BMI/Hans-Joachim M. Rickel)Inspector Barnaby (l. John Nettles) und sein Assistent Sergeant Dan Scott (r. John Hopkins) lösen in den Folgen der 15. Staffel vier mysteriöse Fälle (Foto: Edel:Motion )Hartmut Semken ist nicht länger Vorsitzender der Berliner Piratenpartei (Foto: Public Address)

Krebs

Bee Gee Robin Gibb gestorben

published: 21.05.2012

Robin Gibb ist im Alter von 62 Jahren gestorben (Foto: Public Address)Robin Gibb ist im Alter von 62 Jahren gestorben (Foto: Public Address)

Der Popmusiker Robin Gibb ist tot. Der Bee-Gees-Sänger starb im Alter von 62 Jahren an Krebs. Songs des Brüder-Trios wie "Saturday Night Fever", "How Deep Is Your Love", "If I Can’t Have You" oder "Stayin` Alive" stürmten in den 70er Jahren die Hitparaden. Auch als Solostar hatte Gibb Erfolg. Aus seinem Soloalbum "How Old Are You" von 1983 stammt der Hit "Juliet".









Robin Gibb - Juliet Robin Gibb's second solo album, "How Old Are You?" contained three German hit singles, the title track, "Another Lonely Night In New York" and "Juliet" which became the summer smash hit of 1983 by hit Robin Gibb  -  Juliet

Robin Gibb - "Juliet"

Mehr Videos auf PointerTVPolydor/Universal



[PA]

Links

Robin Gibb

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung