Drei Tage lange wird in Hamburg ein volles Medien-Programm geboten (Foto: YURALAITS ALBERT/shutterstock.com)Wird China mit 102 Medaillen den ersten Platz einnehmen? (Foto: kovop58/shutterstock.com)Susanne Lothar starb fünf Jahre nach ihrem Mann Ulrich Mühe (Foto: Public Address)Bachelor-Abvolventen fangen früher an zu arbeiten und verdienen insgesamt mehr Geld als Master-Absolventen (Foto: shutterstock/In Tune)Mit seinem Album "Rokstarr" schaffte Taio Cruz den internationalen Durchbruch  (Foto: Public Address)Immer mehr Unis schaffen auch Plätze für Bewerber ohne Abitur (Foto: shutterstock/Tyler Olson)Bei einer Vorführung von "The Dark Knight Rises" in den USA ist es zu einem Blutbad gekommen (Foto: Warner Bros. Pictures)

Kino-Massaker

Anklage nach "Batman"-Amoklauf

published: 30.07.2012

Unikosmos-NachrichtenUnikosmos-Nachrichten

Nach dem Amoklauf in einem Kino in Aurora in den USA soll heute der mutmaßliche Täter formell angeklagt werden. Dabei sind die Medien auf Wunsch der Verteidigung ausgesperrt. So entschied der Vorsitzende Richter William B. Sylvester. Zudem verhängte er eine Nachrichtensperre, damit die laufenden Ermittlungen nicht gefährdet würden. Nur noch die Verteidigung und die Staatsanwaltschaft dürfen mit den Medien sprechen.

Der 24-jährige Verdächtige soll bei einer Premierenvorstellung des "Batman-Films "The Dark Knight Rises" bei Denver wahllos ins Publikum geschossen und zwölf Menschen getötet haben.


[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung