Ambient-Pop

"Der Graf" singt mit Schiller

published: 22.09.2012

Unheilig-Sänger "Der Graf" (Foto) hat mit Schiller zusammengearbeitet (Foto: Public Address) Unheilig-Sänger "Der Graf" (Foto) hat mit Schiller zusammengearbeitet (Foto: Public Address)

Christopher von Deylen macht seit 1998 unter dem Namen Schiller Musik (Foto: Public Address)Christopher von Deylen macht seit 1998 unter dem Namen Schiller Musik (Foto: Public Address)

Unheilig-Frontmann "Der Graf" macht gemeinsame Sache mit Klangkünstler Christopher von Deylen, besser bekannt als Schiller. Auf dem neuen Doppel-Album "Sonne" des Elektronik-Fricklers singt "Der Graf" den Titelsong. Weitere Gaststars auf dem Ambient-Pop-Album sind der Amerikaner Adam Young von Owl City, der das eingängige ""Deep Sky" intoniert. Auch die norwegische Singer/Songwriterin Kate Havnevik ist wieder mit dabei. Daneben gibt es eine Neuentdeckung zu hören: die Texanerin Meredith Call. "Sonne" erscheint am 5. Oktober.

Schiller auch wieder live

Vom Tour-Auftakt am 23. November 2012 in der Frankfurter Jahrhunderthalle bis zum großen Finale in der O2-World Berlin am 9. Dezember 2012 gibt Christopher von Deylen 15 Konzerte. Mit ihm reisen seine Live-Band und internationale Gastkünstler.

Tourdaten:



[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung