Fritz Kuhn wird der neue Oberbürgermeister in  Stuttgart (Foto: Public Address)Nach seinem TV-Ausraster zeigt sich Rapper Sido reumütig und entschuldigt sich via Facebook (Foto: Public Address)Am 16. November findet in Kiel die siebte "Night of the Profs" statt (Grafik: Christian-Albrechts-Universität zu Kiel)Die Uni Bochum veranstaltet eine öffentliche Vortragsreihe über das Erinnern (Foto: Pressestelle der Ruhr-Universität Bochum)Beyoncé ist mit dem Rapper Jay-Z verheiratet und die beiden haben eine gemeinsame Tochter (Foto: <a href="https://www.shutterstock.com/g/Everett+Collection" target="_new">Everett Collection</a> / <a href="http://www.shutterstock.com/editorial?cr=00&pl=edit-00" target="_new">Shutterstock.com</a>)Unheilig-Frontmann "Der Graf" bringt das meistbesuchte Konzert der Band als Live-Aufzeichnung heraus (Foto: Public Address)The Sinderellas bieten einen Mix aus Jazz, Pop und Burlesque-Tanz (Foto: Public Address)

Konzerte

Lukas Graham startet Tour

published: 23.10.2012

Lukas Graham (2.v.l.) verbrachte seine Kindheit in der alternativen Wohnsiedlung Christiania in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen (Foto: Public Address) Lukas Graham (2.v.l.) verbrachte seine Kindheit in der alternativen Wohnsiedlung Christiania in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen (Foto: Public Address)

Der dänische Newcomer Lukas Graham startet seine erste Deutschland-Tournee in der Hamburger Prinzenbar. Sein Debüt-Album "Lukas Graham" erscheint am 23. November. Graham veröffentlichte vor einem Jahr zum Spaß mit seiner Band zwei Videos auf der Plattform YouTube, die Klickzahlen explodierten und der Plattenvertrag folgte schnell. Jetzt schwappt die Begeisterung für den sympathischen Halbiren mit Hippie-Wurzeln von Dänemark nach Deutschland rüber.

"Ghetto-Pop" mit Sympathiefaktor

Unscheinbar wirkt der kleingewachsene Lukas Graham mit den ungekämmten, langen Haaren, dem Baseball-Cap im verwaschenen Unterhemd nur, bis der Sänger den Mund aufmacht und wunderbar entspannt und gefühlvoll eine seiner funkig-souligen Popnummer interpretiert. Dann wird schnell klar, dass man es hier mit einem ganz Großen zu tun hat, der den direkten Vergleich mit Jamiroquai und John Legend nicht scheuen muss.

Alle Tourtermine:

23.10.2012 Hamburg/Prinzenbar
24.10.2012 Köln/Club Bahnhof Ehrenfeld
25.10.2012 Frankfurt/Das Bett
26.10.2012 Hannover/Faust
28.10.2012 Berlin/cassiopeia
29.10.2012 München/Atomic Café

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung