Dortmunds Verteidiger Marcel Schmelzer gelang mit dem Siegtreffer sein erstes Champions-League-Tor (Foto: Public Address)Bei der parlamentarischen Debatte vertreten die Teilnehmer des Schülerparlaments ihre Forderungen und stellen sich der Kritik des Plenums, bevor über die Thesen abgestimmt wird (Foto: Wissenschaft im Dialog)Beim ersten Baustellentag in Berlin werden jungen Leuten mögliche Arbeitsgebiete im Handwerk vorgestellt (Foto: Public Address)Lukas Graham (2.v.l.) verbrachte seine Kindheit in der alternativen Wohnsiedlung Christiania in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen (Foto: Public Address)Fritz Kuhn wird der neue Oberbürgermeister in  Stuttgart (Foto: Public Address)Nach seinem TV-Ausraster zeigt sich Rapper Sido reumütig und entschuldigt sich via Facebook (Foto: Public Address)Am 16. November findet in Kiel die siebte "Night of the Profs" statt (Grafik: Christian-Albrechts-Universität zu Kiel)

Champions League

Historischer Sieg für Schalke 04

published: 25.10.2012

Klaas-Jan Huntelaar stellte einmal mehr seine Torgefährlichkeit unter Beweis (Foto: Public Address) Klaas-Jan Huntelaar stellte einmal mehr seine Torgefährlichkeit unter Beweis (Foto: Public Address)

Zwei späte Tore haben dem FC Schalke 04 gereicht, um den FC Arsenal in dessen Heimstadion zu besiegen. Den besseren Start in die Partie legten allerdings die "Gunners" hin, doch konnte die Schalker Abwehr um Benedikt Höwedes und Lars Unnerstall gut dagegenhalten. Erst ab dem Ende der ersten Hälfte kamen gefährliche Angriffe der Gäste zustande. Nach dem Seitenwechsel übernahm das Team von Huub Stevens das Kommando und erhöhte den Druck zusehens, was Klaas-Jan Huntelaar in der 76. Minute und Ibrahim Afellay in der 86. Minute ausnutzten.

Für den Verein der beiden deutschen Nationalspieler Per Mertesacker und Lukas Podolski ist mit dem 0:2 eine unglaubliche Serie zu Ende gegangen: Seit September 2003 hatte Arsenal in europäischen Wettbewerben kein Heimspiel gegen eine nicht-englische Mannschaft verloren. Auch für Schalke 04 ist der Sieg von großer Bedeutung, denn die "Knappen" konnten zum ersten Mal ein Spiel auf englischem Boden für sich entscheiden.

Auch für Borussia Dortmund ist der gestrige Europapokal-Abend erfolgreich verlaufen. In der prominent besetzten Gruppe D gelang dem deutschen Meister ein 2:1-Achtungssieg über das Starensemble von Real Madrid.

[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung