Singer-Songwriter-Pop

Woher kommt Max von Milland?

published: 28.01.2013

Max von Milland war schon mit den Sportfreunden Stiller auf Tour. Nun veröffentlicht er ein eigenes Album (Foto: Jan Eric Euler)Max von Milland war schon mit den Sportfreunden Stiller auf Tour. Nun veröffentlicht er ein eigenes Album (Foto: Jan Eric Euler)

"Woher i eigentlich kimm", "Woher ich eigentlich komme", fragt Max von Milland sich auf seinem gleichnamigen Debütalbum. Der junge Südtiroler beantwortet die Frage gleich selbst: Seine musikalische Karriere begann zwar in einer Rockband, doch der Erfolg stellte sich erst ein, als der 27-Jährige anfing, in seiner Muttersprache zu singen. Trotzdem glaubt er, dass seine Lieder nicht nur in seiner Heimat gut ankommen, sondern "dass auch Leute aus anderen Gegenden durchaus den Sinn meiner Songs erfassen werden, auch wenn ihnen vielleicht nicht jedes Wort geläufig ist".

Obwohl Max von Milland mittlerweile in Berlin lebt, bleibt er dieser Linie treu: Auf seinem ersten Album verbindet er in zwölf Liedern internationale Popmusik mit Texten, die im Südtiroler Dialekt verfasst sind. Seit dem 25. Januar steht "Woher i eigentlich kimm" zum Verkauf - damit du dir schon vorab ein Bild davon machen kannst, wie sich Mundart und Pop verbinden lassen, zeigt Unikosmos dir das offizielle Musikvideo zu "Leg di her".

Max von Milland - Leg di her (OFFICIAL VIDEO) Hier das Video zur Single "Leg di her" aus dem Album "Woher i eigentlich kimm". Hier gibt's die Single auf Amazon: http://www.amazon.de/Leg-Her-2-Track-Max-Milland/dp/B0085TPKBM/ref=pd_sim_sbs_m_1 R Max von Milland - Leg di her (OFFICIAL VIDEO)

Max von Milland - "Leg di her"



[PA]

Links

Webseite von Max von Milland

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung