Schulbücher sollen den Schülern das Lernen erleichtern (Foto: pzAxe/shutterstock.com)Am 23. März startet in London die Sonderausstellung "David Bowie is" (Foto: Public Address)Tante Polly sind drei Hamburger Blues-Musiker, die sich in der Tradition von Rio Reiser und Udo Lindenberg sehen  (Foto: billboardmcSmusic)Im April geht Irma zusammen mit anderen Künstlern wie Cassandra Steen, Fetsum und Matteo Capreoli auf Tour (Foto: Universal Music Group)Trotz Trennung sind Celeste (Rashida Jones) und Jesse (Andy Samberg) eng befreundet. Ob das gutgeht?  (Foto: DCM)Viele Ex-Azubis sind nach dem Abbruch ihrer Ausbildung auf Hartz IV angewiesen (Foto: Public Address)2017 jährt sich der Beginn der Reformation bereits zum 500. Mal (Foto: Georgios Kollidas/shutterstock.com)

Aktion Mensch

Online-Portal für "Deaf Slam" gestartet

published: 14.02.2013

Ein Duo gebärdet bei einem Poetry Slam gemeinsam eine Geschichte auf der Bühne (Foto: Aktion Mensch/Stefan Trappe)Ein Duo gebärdet bei einem Poetry Slam gemeinsam eine Geschichte auf der Bühne (Foto: Aktion Mensch/Stefan Trappe)

Im vergangenen November startete die Aktion Mensch mit dem Projekt "BÄÄM! Der Deaf Slam" den ersten Poetry Slam, an dem sowohl Hörende als auch Gehörlose teilnehmen können. Jetzt ist das Internet-Portal zum Wettbewerb online, auf welchem ebenfalls Beiträge eingereicht werden können.

Noch bis zum 20. März können die User ihre eigenen Beiträge auf der "BÄÄM! Der Deaf Slam"-Webseite hochladen. Maximal fünf Minuten lang dürfen sie sein, eine bestimmte Themenvorgabe gibt es nicht. Die Beiträge werden dann von der Community bewertet. Am 13. April treten die fünf bestbewerteten Videos gegen die Sieger der Live-Slams beim großen Finale in Hamburg an.

Neben dem Online-Wettbewerb ist die Teilnahme an drei Live-Poetry-Slams auf der Bühne möglich. In Dortmund gastiert der Deaf Slam am 17. Februar, in München am 17. März sowie am 7. April in Hamburg. Alle Informationen dazu und zum Online-Wettbewerb findest du auch auf der Webseite des "Deaf Slam".

[PA]

Links

Webseite der Aktion Mensch
Weitere Informationen zum "Deaf Slam"

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung