um sechsten Mal findet in diesem Juli der Schülerwettbewerb "freestyle-physics" der Universität Duisburg-Essen statt (Foto: Rawpixel.com/shutterstock.com)Obwohl Saint Lu (Mitte) aus Österreich stammt, möchte sie Deutschland beim diesjährigen Eurovision Song Contest vertreten  (Foto: Bella Lieberberg)Egal, aus welcher Disziplin deine Begabung stammt - Begabungslotse gibt dir die Chance, dein Talent zu beweisen (Foto: Bildung & Begabung/ Begabungslotse)Unter der Rufnummer 112 erreichst du europaweit Polizei, Feuerwehr oder Rettungsdienste (Foto: Aleksandra Gigowska/shutterstock.com)Bruno Mars hat inzwischen mehr als sechs Millionen Alben und über 40 Millionen Singles verkauft (Foto: Public Address)Über Sciencestarter lassen sich wissenschaftliche Projekte mithilfe der User finanzieren (Foto: shutterstock.com/gurolinneden)Beim "Try it!"-Technik-Workshop erhalten Schülerinnen der 9. bis 11. Klasse Einblicke in das Elektrotechnik-Labor (Foto: Femtec.GmbH/Jacek Ruta)

Vatikan

Papst Benedikt tritt zurück

published: 11.02.2013

Papst Benedikt XVI. gibt sein Amt auf (Foto: Public Address) Papst Benedikt XVI. gibt sein Amt auf (Foto: Public Address)

Papst Benedikt XVI. tritt am 28. Februar zurück. Das kündigte das Oberhaupt der katholischen Kirche bei einer Vollversammlung der Kardinäle auf Lateinisch an. Der Papst begründete die Entscheidung mit seinen schwindenden Kräfte infolge des vorgerückten Alters. Am 28. Februar um 20.00 Uhr werde der Stuhl des Heiligen Petrus vakant sein.

Damit ist der 85-jährige Deutsche erst der zweite Pontifex in der Geschichte, der sein Amt aufgibt. Papst Benedikt XVI., der frühere Kardinal Joseph Ratzinger, war im April 2005 zum Nachfolger von Johannes Paul II. gewählt worden.

Ein Vatikansprecher sagte wenige Stunden nach der Rücktrittsankündigung, er gehe davon aus, dass man bis Ostern einen Nachfolger habe. Das Konklave - die Versammlung, die den den neuen Papst wählt - könne 15 bis 20 Tage nach dem Rücktritt beginnen. Ostersonntag ist in diesem Jahr der 31. März.

Papst Benedikt XVI verliest auf Latein seine Rücktrittserklärung

Radio Vatikan



[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung