Folk-Punk

Frank Turner startet durch

published: 05.04.2013

Frank Turners neues Album "Tape Deck Heart" hätte mit seiner Länge von 45 Minuten auch auf eine Seite einer C90-Kassette gepasst  (Cover: Universal) Frank Turners neues Album "Tape Deck Heart" hätte mit seiner Länge von 45 Minuten auch auf eine Seite einer C90-Kassette gepasst (Cover: Universal)

Auf dem Höhepunkt seines Erfolges stattet der englische Singer/Songwriter Frank Turner Deutschland einen Besuch ab. Mit der Single "Recovery" und dem Album "Tape Deck Heart" im Gepäck spielt der punkige Folkrocker vier Shows in Hamburg, Berlin, Köln und München.

Seinen fünfte Longplayer nahm der 31-Jährige in Kalifornien auf - mit der Absicht, das Werk nicht länger als 45 Minuten werden zu lassen. "Wir hatten rund 25 Songideen, als wir uns ins Studio begaben", erzählt er. Aber nicht alle seien wirklich gut gewesen. "Also dampften wir das Material auf die besten zwölf Songs zusammen. So passt es auch ganz wunderbar auf eine Seite einer C90-Kassette." "Tape Deck Heart" thematisiert eine verwelkte Liebe und wurde von Rich Costey produziert, der schon mit Muse, Interpol, Franz Ferdinand und Weezer zusammenarbeitete. Frank Turner eröffnete im letzten Jahr zusammen mit Paul McCartney, Snow Patrol und Duran Duran die Olympischen Sommerspiele in London.

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung