Ale Blacc hat als Sänger von Roseaux Pop- und Soulklassiker neu eingespielt  (Foto: Dan Monick)Tom Schilling wurde für seine Hauptrolle in "Oh Boy" ausgezeichnet (Foto: Public Address)Zu viel Stress kann Herz und Kreislauf angreifen (Foto: Public Address)Die Ausbildungsmesse findet in Karlsruhe bereits zum zehnten Mal statt (Logo: Einstieg GmbH)Der Österreicher Effi gibt sich manchmal etwas kamerascheu (Foto: Gernot Eder)Im letzten Jahr wurden mehr Erstkonsumenten von Ecstasy erwischt als im Vorjahr (Foto: Public Address)Deutschland ist auf der Suche nach mehr Lehrern mit Migrationshintergrund (Foto: bikeriderlondon/shutterstock.com)

Champions League

Wie fit ist Cristiano Ronaldo?

published: 30.04.2013

Kann Cristiano Ronaldo heute 100 Prozent seiner Leistung abrufen? (Foto: Public Address) Kann Cristiano Ronaldo heute 100 Prozent seiner Leistung abrufen? (Foto: Public Address)

Der Dortmunder Kader ist gesund: Der BVB konnte mit allen gesetzten Spielern zum zweiten Teil des Champions-League-Halbfinales nach Madrid fliegen. Auch Lukasz Piszczeks Adduktorenprobleme sind abgeklungen. Nach dem überragenden 4:1 im Hinspiel gehen die Borussen mit klarem Vorteil ins entscheidende Rückspiel gegen Real. "Wir wollen das Finale unbedingt", machte BVB-Trainer Jürgen Klopp in der Pressekonferenz klar. "Aber es wird kein Zuckerschlecken!"

Ronaldo trainierte mit

Große Sorgen herrschen dagegen in Spanien. Mit einem 3:0 oder 5:1 müsste das Team von José Mourinho gewinnen, um doch noch ins Endspiel einzuziehen. Bei 4:1 kommt es zur Verlängerung. Eine grandiose Aufholjagd müsste her. Ausgerechnet in dieser Drucksituation wackelt die Gesundheit von Torjäger Cristiano Ronaldo. Wegen Oberschenkelbeschwerden musste der Superstar in der Liga pausieren und stand beim Derby gegen Atlético Madrid nicht auf dem Platz. Doch der Portugiese sei rechtzeitig wieder fit geworden, meinte Mourinho auf der Pressekonferenz vor dem Spiel. "Cristiano geht es gut. Er steht am Dienstag zur Verfügung." Beim Training ging es für den Führenden der Torschützenliste der aktuellen Champions-League-Saison bereits wieder voll zur Sache.

Exklusiv auf Sky

Anstoß des Halbfinal-Rückspiels ist um 20.45 Uhr. Das Spiel ist nicht im Free-TV zu sehen. Der Bezahlsender Sky strahlt die Begegnung live aus, dort beginnt die Berichterstattung um 19 Uhr.

[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung