Internationales Sommerfestival

Yoko Ono auf Kampnagel

published: 21.06.2013

John Lennons Witwe Yoko Ono präsentiert in Hamburg zusammen mit Sonic-Youth-Gründer Thurston Moore eine musikalische Improvisation (Foto: Public Address) John Lennons Witwe Yoko Ono präsentiert in Hamburg zusammen mit Sonic-Youth-Gründer Thurston Moore eine musikalische Improvisation (Foto: Public Address)

Die Grande Dame der Performance Art Yoko Ono, Selig-Sänger Jan Plewka und Nackttanz: In Hamburg lädt das Internationale Sommerfestival zum Kunst- und Musikspektakel. Vom 7. bis zum 25. August stehen auf Kampnagel fünf Uraufführungen, neun Deutschland-Premieren und zwei Ausstellungen auf dem Programm. Ono bietet zusammen mit Sonic-Youth-Gründer Thurston Moore eine musikalische Improvisation dar. Tom Stromberg inszeniert mit Plewka einen Musiktheaterabend über Simon & Garfunkel.

Der französische Choreograf Xavier Le Roy zeigt die Performance "Retrospective" in den Deichtorhallen. Hier treten Tänzer und Ausstellungsbesucher in einen Dialog. Aus Paris kommt das neue Stück "The Pyre" der Choreografin Gisèle Vienne. "Swamp Club", von Philippe Quesne handelt von einem Künstlerquartier, das einem städtischen Bauprojekt weichen soll. Mit dabei sind zum ersten Mal auch der Choreograf Olivier Dubois aus Paris und der Brite Wayne McGregor, zwei Stars der Tanzsszene. Dubois' Show mit nackten Tänzern wird als fulminantes Bildtanztheater angekündigt.

[PA]

Links

Internationales Sommerfestival im Web

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung