Die Akademien der Deutschen SchülerAkademie fördern motivierte und begabte Schülerinnen und Schüler (Foto: Maksim Shmeljov/shutterstock.com)Das Multitalent Jack Johnson geht mit seinem neuen Album "From Here To Now To You" an den Start (Foto: Universal Music)"Operation Abitur" klar gescheitert (Foto: Rawpixel.com/shutterstock.com)Brasiliens neuer Star Neymar ist zum besten Spieler des Confederations Cup gewählt worden (Foto: Public Address)Kroatien ist seit dem 30. Juni der 28. EU-Mitgliedsstaat (Foto: xbrchx/shutterstock.com)Emma Longard machte ihre Leidenschaft zum Beruf. Nach ihrer ersten EP erscheint nun bald ihr Debüt-Album  (Foto: Werner Gritzbach)Lade dein Foto bei Instagram mit dem Hashtag #TKbewegt hoch und du erhältst die Chance auf tolle Gewinne (Screenshot: tk-bewegt.de/)

Soundtrack

Pharrell singt für die Minions

published: 03.07.2013

Pharrell Williams ist für den Soundtrack zu "Ich - Einfach unverbesserlich 2" verantwortlich (Foto: Public Address) Pharrell Williams ist für den Soundtrack zu "Ich - Einfach unverbesserlich 2" verantwortlich (Foto: Public Address)

Mit Daft Punk und Robin Thicke stürmte er die Charts. Jetzt hat Pharrell Williams "Happy" aufgenommen, einen Song zum Film "Ich - Einfach unverbesserlich 2". Der Star-Produzent und Sänger steuerte mit "Scream" und "Fun Fun Fun" noch zwei weitere Lieder zum Soundtrack bei. Die CD gibt es bereits zu kaufen. Der Film "Ich – Einfach unverbesserlich 2" läuft am 4. Juli in den deutschen Kinos an. Unikosmos zeigt dir hier das Video zu "Happy"!

Chartkönig im Rechtsstreit

Momentan regiert Pharrell die Spitze der deutschen Charts gleich zweifach: Gemeinsam mit Robin Thicke und TI ist er mit dem Song "Blurred Lines" auf Platz eins, mit Daft Punk und "Get Lucky" auf Platz zwei. Derzeit findet auch ein Rechtsstreit zwischen Williams und will.i.am. von den Black Eyed Peas statt. Dabei fordert will.i.am, dass Pharrell seinen YouTube-Channel "i am OTHER" umbenennt, da er, will.i.am, die Markenrechte für den Ausdruck "i am" besitze und eine zu große Verwechslungsgefahr bestehe. Pharrell betreibt unter dem Namen "i am OTHER" noch weitere Geschäftsfelder und wehrt sich gegen die Klage. Seine Position: Die Bezeichnung "i am OTHER" habe nichts mit dem Namen will.i.am (dt: "Ich bin Will") zu tun.

The 20/20 Experience Continues... http://justintimberlake.com/ The 20/20 Experience Continues...

Pharrell Williams - "Happy" (Despicable Me 2 - Lyric Video)



[PA]

Amazon

Links

Pharrell Williams im Web
YouTube-Channel von Pharrell Williams
will.i.am im Web

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung