Weltsportspiele der Studenten

Hambüchen: Silber bei Universiade

published: 10.07.2013

Turner Fabian Hambüchen holte Silber im Mehrkampf (Foto: Public Address) Turner Fabian Hambüchen holte Silber im Mehrkampf (Foto: Public Address)

Kunstturner Fabian Hambüchen von der Deutschen Sporthochschule Köln hat bei der Universiade, der Weltsportspiele der Studenten, die Silbermedaille im Mehrkampf gewonnen. In der russischen Stadt Kasan kam er mit 89,850 Punkten auf den zweiten Platz. Gold holte der Russe Nikolaj Kuksenkow mit 89,950 Punkten.

Die deutschen Ruderer waren gleich dreimal siegreich. Bei den Leichtathleten holte Weitspringerin Michelle Weitzel von der Uni Regensburg Bronze. Das gleiche Edelmetall erturnte sich im Mehrkampf-Finale auch die Stuttgarterin Kim Bui.

[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung