Album

Mehr "Blurred Lines" von Robin Thicke

published: 12.07.2013

Das Album "Blurred Lines" von Robin Thicke ist ab sofort erhältlich  (Cover: Universal Music) Das Album "Blurred Lines" von Robin Thicke ist ab sofort erhältlich (Cover: Universal Music)

Nach dem Single-Smash mit Pharrell Williams legt der Funkmusiker Robin Thicke mit seinem Album "Blurred Lines" nach. Der smarte Sänger, der mit Dackelblick von seinem CD-Cover schaut, legt darin zwölf fetzige Black-Music-Stücke vor, die richtig in die Beine gehen.

Funk, Dancefloor und Neo-Soul

Nach dem Electro-Funk des Titeltracks, der Prince akustisch auferstehen lässt, machen "Take It Easy On Me" oder "Ain't No Hat 4 That" genau dort weiter. Bei "Ooo La La" hört man die Neo-Soul-Wurzeln des US-Amerikaners und "Get In my Way" feiert den Discosound der Spätsiebziger. Zum Highlight mausert sich der Ohrwurm "Top Of The World". Ruhig und gefühlig wird es dann bei "4 The Rest Of My Life".

Zweite Single "Give It 2 U"

Als zweite Single steht übrigens "Give It 2 U" in den Startlöchern. Bei der sexy Nummer wird der 36-Jährige von Rapper Kendrick Lamar unterstützt. Als Produzenten greifen ihm auf dem Longplayer will.i.am, Timbaland, Dr. Luke, Pharrell Williams und Projay unter den Arm. Live kommt Thicke spätestens 2014 nach Deutschland. Dann tourt er mit den Groove-Freunden von Maroon 5.

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Spaziergängerin, Köchin, Krimi-Fan. Die Redaktionsleiterin von Pointer wuchs in der RASTA-Stadt Vechta auf, studierte anschließend in Hamburg und London. Sie liebt Japan, Lebkuchen, Musik auf Vinyl, Judith Butler, James Brown, die 20er- und 60er-Jahre, Mod-Kultur und Veggie-Food.

Mehr

Kürbissuppe mit Cranberrys
5:1 gegen Aserbaidschan
"Kingsman: The Golden Circle"

Amazon

Links

Robin Thicke im Web

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung