Sommerakademie

Studenten kuratieren Kunstschau

published: 01.08.2013

Unikosmos-NachrichtenUnikosmos-Nachrichten

19 Studierende arbeiten derzeit im Hamburger Univiertel ein Konzept für eine Ausstellung. Sie engagieren sich im Rahmen einer zweiwöchigen interdisziplinären Sommerakademie der Hamburg Kreativ Gesellschaft. Die Studenten, die aus unterschiedlichen Fachrichtungen kommen, setzen dieses anschließend auch eigenständig um.

Der Sammler Rik Reinking öffnet dafür seine Kunstsammlung, aus der die Teilnehmer der Sommerakademie nach ihrem Konzept Werke für die Ausstellung auswählen können. Die so entstehende Kunstausstellung wird Anfang Dezember 2013 in der Pop-up-Galerie in der Grindelallee zu sehen sein. Mit diesem fachübergreifenden Projekt sammeln angehende Kunst- und Kulturwissenschaftler, Kultur- und Mediamanager, Journalisten, Designer, Architekten und auch Juristen unter Realitätsbedingungen Erfahrungen mit der Konzeption, Planung und Umsetzung einer Ausstellung mit Werken der Hochkultur.

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung