Speerwerfen

Gold für Christina Obergföll

published: 19.08.2013

Die Offenburgerin Christina Obergföll ist Weltmeisterin im Speerwerfen (Foto: Public Address) Die Offenburgerin Christina Obergföll ist Weltmeisterin im Speerwerfen (Foto: Public Address)

Die Deutsche Christina Obergföll hat bei der Leichtathletik-WM in Moskau Gold im Speerwerfen geholt. Die 31 Jahre alte Offenburgerin schleuderte den Speer am Sonntag 69,05 Meter weit. Damit blieb für die Australierin Kimberley Mickle, die auf eine Weite von 66,60 Metern kam, nur Silber. Titelverteidigerin Maria Abakumowa bekam Bronze.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Mit Obergfölls Erfolg kommt das deutsche Leichtathletik-Team nun insgesamt auf vier Weltmeistertitel. Gold holten ebenfalls Diskuswerfer Robert Harting, Stabhochspringer Raphael Holzdeppe und Kugelstoßer David Storl.

[PA]

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung