Auf dem Album "And I′ll Scratch Yours" covern verschiedene Künstler und Bands Songs von Peter Gabriel (Foto: Public Address)Mit der App "TK-Ärzteführer" findest du einen guten Arzt in deiner Nähe (Screenshot: Techniker Krankenkasse)Anke Engelke ist in der Kategorie "Beste Schauspielerin" nominiert (Foto: Public Address)"Jugend gründet" ist ein Projekt, bei dem du dein eigenes Unternehmen gründen kannst (Foto: Alexander Raths/shutterstock.com)Mit dem Smartphone gehen immer mehr Menschen ins Internet (Foto: Potstock/shutterstock.com)Die Internetnutzung ist vor allem auf mobilen Endgeräten wie Tablets angestiegen (Foto: Public Address)Birdy (Foto) tritt am 7. September mit Miley Cyrus bei "Schlag den Raab" auf (Foto: Warner Music)

Neue App

Arztsuche per Smartphone

published: 09.09.2013

Mit dem "TK-Ärzteführer" findest du den passenden Arzt in deiner Nähe (Screenshot: Techniker KranklenkasseMit dem "TK-Ärzteführer" findest du den passenden Arzt in deiner Nähe (Screenshot: Techniker Kranklenkasse

Ab sofort ist es noch einfacher, einen guten Arzt in der Nähe zu finden oder diesen weiter zu empfehlen. Möglich macht dies eine neue App der Techniker Krankenkasse (TK), die ab sofort kostenlos verfügbar ist.

Welcher Arzt befindet sich in meiner Nähe? Wo finde ich den richtigen Facharzt? Welche Empfehlungen gibt es für den gewählten Arzt? Antworten auf Fragen wie diese bietet die neue App "TK Ärzteführer". Mit ihr lassen sich nicht nur Ärzte bewerten, sondern auch miteinander vergleichen. Eine Karte zeigt übersichtlich, wo der gewählte Arzt seine Praxis hat und der integrierte Routenplaner führt den Patienten direkt dorthin. Die Kontaktaufnahme erleichtert die Anruffunktion der App –antippen genügt.

Unabhängig und kostenfrei

Die unabhängige und kostenfreie Arztsuche basiert auf den Daten der "Weissen Liste". Sie vermittelt verlässliche Informationen zu rund 200.000 Ärzten in ganz Deutschland – Adressen, Öffnungszeiten, Zusatzbezeichnungen und Patientenbewertungen auf Grundlage eines wissenschaftlich fundierten Fragebogens.

Die Weisse Liste ist ein gemeinnütziges Projekt der Bertelsmann Stiftung und der Dachverbände der größten Patienten- und Verbraucherorganisationen. Neben der TK beteiligen sich die Krankenkassen AOK, BARMER GEK daran.

Weitere Informationen zum Ärzteführer gibt es auf tk.de unter dem Webcode 574744.

[TK]

Links

Die TK im Web

ANZEIGE

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung