Kaum zu glauben: HSV-Spieler Pierre-Michel Lasogga gelang gegen Nürnberg ein Hattrick (Foto: Public Address)Während eines Auslandsaufenthaltes lassen sich leicht Kontakte knüpfen (Foto: oneinchpunch/Shutterstock.com)Welche Medikamente sind in der Schwangerschaft verträglich? (Foto: Public Address)Die Fotos zu seinem neuen Album machte Casper in seiner früheren Heimat, den USA (Foto: Olaf Heine)Bei der "Langen Nacht der Industrie" finden Betriebsführungen statt (Foto: prima events GmbH)Freiburgs Trainer Christian Streich sah in Spanien eine Niederlage seines Teams (Foto: Public Address)Sebastian Jung traf gegen Apoel Nikosia zum 3:0 für die Eintracht  (Foto: Public Address)

Zellforschung

Deutscher erhält Medizin-Nobelpreis

published: 07.10.2013

Unikosmos-NachrichtenUnikosmos-Nachrichten

Auch ein Forscher aus Deutschland darf sich in diesem Jahr über den Nobelpreis für Medizin freuen. Die Auszeichnung geht an den Biochemiker Thomas Südhof und seine US-amerikanischen Kollegen James Rothman und Randy Schekman. Die Wissenschaftler bekommen den Preis für ihre Arbeiten zu Transportprozessen in Zellen. Überreicht wird die begehrte Auszeichnung in Stockholm am 10. Dezember, dem Todestag von Alfred Nobel. Der Erfinder und Industrielle, der von 1833–1896 lebte, stiftete den Preis.

[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung