Schau dir im KiKA an, wie fünf Jugendliche in Österreich den Erwachsenen-Alltag bestreiten (Foto: ZDF/Daniel Zangerl)Der Friedensnobelpreis geht in diesem Jahr an die Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (Logo: OPCW)Lady Gagas drittes Album "Artpop" erscheint am 8. November (Foto: Public Address)Hör die das Ständchen an, das Martynas Levickis Scoolz gebracht hat! (Foto: Public Address)Auch Diabetiker können einen Marathon laufen (Foto: Techniker Krankenkasse)Die Mehrheit der Deutschen ist nicht in der Lage, das Internet kompetent zu nutzen (Foto: Public Address)Viele Erwachsene in Deutschland nutzen keine Bücher (Foto: Public Address)

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Studium Generale für alle

published: 12.10.2013

Jeden Mittwoch kann man sich an der Friedich-Schiller-Universität Jena Vorträge zum Thema Volkskrankheiten anhören  (Foto: FSU/Günther  Döbereiner Hörsaal) Jeden Mittwoch kann man sich an der Friedich-Schiller-Universität Jena Vorträge zum Thema Volkskrankheiten anhören (Foto: FSU/Günther Döbereiner Hörsaal)

Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes waren bislang die meist verbreiteten Krankheiten in Industriestaaten. Nun treten zusätzlich immer häufiger psychische Erkrankungen auf. Übergewicht wird auch zunehmend zum Problem. Eine Vortragsreihe zum Studium Generale der Friedrich-Schiller-Universität Jena klärt darüber auf.

Jeden Mittwoch um 17:15 können Studierende und andere Interessierte an den Vorträgen teilnehmen. Sie finden in der Aula des Hauptgebäudes statt. Den Anfang macht Prof. Dr. Elmar Brähler. Er referiert am 16. Oktober über psychische Störungen und klärt die Frage: "Ab wann gilt eine Beeinträchtigung der seelischen Gesundheit als Krankheit?".

[PA]

Links

Studium Generale im Web

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung