Bundeskanzlerin

Merkel bei Ski-Unfall verletzt

published: 06.01.2014

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich beim Ski-Langlauf verletzt (Foto: Public Address) Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich beim Ski-Langlauf verletzt (Foto: Public Address)

Angela Merkel hat sich beim Ski-Langlauf während des Weihnachtsurlaubs in der Schweiz den linken hinteren Beckenknochen angebrochen. Zudem zog sie sich eine schwere Prellung zu. Wie Regierungssprecher Steffen Seibert mitteilte, war die Bundeskanzlerin hingefallen. Er gehe davon aus, dass Merkel mit niedriger Geschwindigkeit gefahren sei.

Kanzlerin im Home Office

Die 59-Jährige muss nun laut Seibert viel liegen. Sie dürfe nicht fliegen und benötige eine Gehhife. Für die nächsten drei Wochen muss die CDU-Politikerin mehrere Termine und Reisen absagen. Die Kabinettssitzung am Mittwoch wolle Merkel aber persönlich leiten. Einen Großteil der Arbeit werde die Kanzlerin in der nächsten Zeit von zuhause erledigen.

[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung